Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Verhalten in EDV-Räumen

Richtlinien für das Verhalten in den EDV-Räumen

Die PCs in den EDV Räume stehen den Studenten für Vorlesungen und Übungen in der Arbeitswoche bis 22:00 zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Rechner in den EDV Räumen automatisch um 22:00 heruntergefahren werden. Darüber hinaus werden die PCs auch nach 180 Minuten heruntergefahren wenn keine Benutzeraktivität erfolgt. Um einen störungsfreien Betrieb der EDV Räume zu gewährleisten und eine Verschmutzung der EDV Räume zu vermeiden sind folgende Regeln einzuhalten.

  • Das Essen und Trinken ist in den EDV Räumen nicht gestattet. Damit wird vermieden, dass Flüssigkeiten über Tastaturen und Rechner verschüttet werden oder Speisereste am EDV-Arbeitsplatz verbleiben.
  • Die Metallkäfige in denen die Rechner montiert sind, dürfen nicht als Abfallkörbe missbraucht werden. Es befindet sich eine ausreichende Anzahl von Abfallkörben am Gang.
  • Bei Verlassen des EDV Arbeitsplatzes muss der PC „Heruntergefahren“ und der Monitor ausgeschaltet werden.
  • Wurde der Beamer benutzt, ist er auszuschalten. Die letzte Person die den EDV Raum verlässt, muss das Licht ausschalten, und die Fenster und die Türe schließen.
  • Mit der vorhandenen EDV Hardware (PCs, Monitore, Drucker …) / Software muss sorgfältig umgegangen werden, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Insbesondere ist darauf zu achten, dass eine Beschädigung der USB Anschlüssen vermieden wird. Es ist schon vorgekommen, dass USB-Sticks mit Gewalt verkehrt eingesetzt wurden, und somit die USB Anschlüsse so beschädigt wurden, dass diese unbenutzbar sind.
  • Die Verkabelung der PCs in den EDV Räumen darf nicht verändert werden. D.h. die Kabelbinder im Kabelbaum dürfen nicht gelöst werden um z.B.eine Maus an das eigene Notebook anzuschließen.
  • Die Abdeckung der Bodendosen dürfen nicht geöffnet und entfernt werden. Durch das Entfernen der Abdeckungen der Bodendosen sind die Bodendosen frei zugänglich und es kommt sehr häufig zu einer Beschädigung der Anschlüsse. z.B. Eintreten der Stromversorgungsleiste in den Boden, Beschädigung von Netzwerkanschlüssen …
  • Sollten Sie eine Stromversorgung für Ihren Laptop benötigen so sind an die Unterseite der Tische entsprechende Stromanschlüsse montiert, es besteht also kein Grund die Bodendosen zu benutzen und die Abdeckungen zu öffnen.
  • Private PCs dürfen nicht an die vorhandenen Netzwerkdosen / Netzwerkanschlüsse angeschlossen werden. Der Zugriff mit privaten Notebooks auf die Infrastruktur der FH-Wels hat ausschließlich über die Wireless LAN Infrastruktur zu erfolgen.
  • Die EDV Hardware in den EDV Räumen z.B. Mäuse darf nicht ausgeborgt oder entwendet werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Verletzungen der Richtlinien entsprechende Maßnahmen und im Falle der Entwendung von Hardware auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können.