Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

Aktuelle News der FH OÖ Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften

450 Alumnis, Firmenpartner, Lektoren und Mitarbeiter sind der Einladung der Welser FH zum Sommerempfang mit AbsolventInnentreffen gefolgt. Bei herrlichem Sommerwetter konnten die Gäste Neuigkeiten von der FH OÖ erfahren und ihre Bekanntschaften pflegen. Gefeiert wurde unter anderem das 10-jährige Bestandsjubiläum des FH-Studienganges Verfahrenstechnische Produktion und das 15-jährige Jubiläum des Studienganges Öko Energietechnik.

Wir freuen uns, dass so viele AbsolventInnen der FH OÖ Wels verbunden bleiben!

Dekan Günther Hendorfer präsentierte in der Begrüßung aktuelle News zur Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften:

Aktuelle News

  • Im Studienjahr 2016/17 haben wir mit 2037 Studierenden erstmals die 2000er Marke durchbrochen.
  • Im Studienjahr 2014/15 gab es an den 4 Fakultäten der FH OÖ 896 Technik-AbsolventInnen, davon 432 am FH OÖ Campus Wels. Damit liefert die FH OÖ aktuell die meisten technik-/ingenieurwissenschaftlichen Abschlüsse in Oberösterreich. (Quelle: Statistik Austria, uni:data)
  • Top Rankings: 99% der AbsolventInnen haben einen Job (Quelle AMS), 96 % empfehlen ihr Studium weiter und 77 % sind überdurchschnittlich zufrieden (trendence Graduate Barometer 2015). Auch in den internationalen CHE-Rankings und im FH-Ranking des Industriemagazins nehmen die Welser FH-Studiengänge jährlich die Top-Platzierungen ein.

Lehre

  • Der neue Bachelor-Studiengang Leichtbau & Composite-Werkstoffe hat im Oktober 2017 gestartet. Aufbauend auf den Bachelorstudiengang startet heuer im Wintersemester 2017/18 der Master-Studiengang Bauingenieurwesen im Hochbau.
  • Derzeit wird ein berufsbegleitender „Robotik“-Masterstudiengang gemeinsam mit Hagenberg entwickelt. Dieser soll im Herbst 2018 starten.
  • In Kooperation mit den Fakultäten Steyr und Hagenberg ist das Agrartechnologie & - management-Studium für Herbst 2018 in Wels geplant.
  • Die Master-Studiengänge Automatisierungstechnik und EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststofftechnik stellen den akademischen Grad von „MSc“ auf „Dipl.-Ing.“ um. 

Forschung

  • Die FH Oberösterreich ist die forschungsstärkste FH Österreichs. Innerhalb der FH OÖ bringt die FH Wels den Löwenanteil des Forschungsumsatzes und kann sich damit mit internationalen technischen Hochschulen messen. 2017 sind 19,8 Mio Euro Forschungsumsatz prognostiziert – davon werden 3,6 Mio in Laborausstattung am Campus Wels investiert.
  • Etwa 120 wissenschaftliche MitarbeiterInnen – zu denen noch Studierende, FH-ProfessorInnen und TechnikerInnen kommen – arbeiten an etwa 50 F&E-Projekten im Bereich der Forschungsstrategie „Innovatives Oberösterreich 2020“. Derzeit laufen 20 Dissertationen.

Internationalisierung

  • Der Welser FH-Bachelorstudiengang Innovations- und Produktmanagement erhält weltweit als erster 6-semestriger Bachelor-Studiengang die internationale ABET-Akkreditierung im Bereich „Engineering“.
  • 131 internationale reguläre Studierende und 65 Incomings an der FH OÖ Fakultät Wels
  • 166 Outgoings an der FH OÖ Fakultät Wels
  • 90 Partneruniversitäten der FH OÖ Fakultät Wels

Räumlich

  • Auch räumlich entwickelt sich die FH Wels rasant weiter: Derzeit sind wir auf 9 Bauteile in Wels verteilt. Im Wintersemester 2017/18 beginnt der Neubau eines zusätzlichen Laborgebäudes in der Roseggerstraße.

Alumni Club FH OÖ

  • Insgesamt 2030 Mitglieder / Die Hälfte kommt aus der Fakultät Wels.
  • Mehr als 30 Networking- und Fachveranstaltungen pro Jahr
  • Gemeinsame jährliche Alumniclub-Reise (zB Irland 2016, Donaudelta 2017)
  • Neues Mentorenprogramm: Alumnis unterstützen aktive Studierende

FH-Förderverein Wels:

  • 137 aktive Mitglieder
  • Bindeglied zwischen Unternehmen, FH OÖ Wels und AbsolventInnen bzw. Studierenden
  • INNOVATIONaward FH Wels: Prämierung der besten Masterarbeiten: Termin: 31.01.2018 -> 15-Jahre-Jubiläum!