Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

Uni- und FH-AbsolventInnen im Beamtendienstrecht gleichgestellt!

  Die Fachhochschul-Konferenz (FHK) freut sich über die volle Anerkennung der FH-Absolventen im Beamtendienstrecht und dankt Bundesministerin Doris Bures und Bundesminister Dr. Johannes Hahn für ihre Unterstützung Mit der am 4. Juli im Parlament beschlossenen Dienstrechts-Novelle wurde, nach mehr als einem Jahrzehnt der Bemühungen, ein wichtiger Meilenstein für das Ansehen der…  mehr


FH-Sommeremfpang am Campus Wels

  Kürzlich fand am FH-Campus Wels der FH-Sommeremfpang mit dem 3. Welser FH-Absolvententreffen statt. Über 200 Diplomingenieure, Politiker und Unternehmer folgten der Einladung und nutzten die Möglichkeit, sich über die aktuellen Entwicklungen am FH-Campus Wels zu informieren und Studienkollegen und Professoren zu treffen. Besonders erfreut waren die ehemaligen Studenten über das…  mehr


Mag. Helmut Bouchal

  Wir trauern um einen geistreichen, humorvollen und liebenswürdigen Kollegen. Helmut Bouchal1947 - 2007FH-Professor für Marketing ist nach langer schwerer Krankheit viel zu früh verstorben. In Dankbarkeit und Hochachtung erinnern wir uns an ihn. Burkhard StadlmannLeiter FH-Campus Wels Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen  mehr


Welser FH-Studenten entwickeln biologischen Kunststoff

  Kunststoffe wurden bisher aus fossilen Rohstoffen produziert. Seit kurzem gibt es statt Erdöl einen nachwachsenden Rohstoff: Milchsäure. Die Weiterentwicklung dieses neuen, qualitativ hochwertigen „Biokunststoffes“ aus Milchsäure war die Hauptaufgabe von zwei Studenten des FH-Campus Wels in ihrem Berufspraktikum und in ihrer Diplomarbeit beim Welser Forschungsinstitut TCKT. …  mehr


Der Studiengang "Bio- und Umwelttechnik" hat zu feiern!

  Bereits zum 2. Mal in  Folge nach 2006 wurde  der Studiengang Bio-und Umwelttechnik vom Industriemagazin zu Österreichs bestem FH Studiengang im Bereich Umwelt - und Verfahrenstechnik gekürt. Dies freute nicht nur das Professorenteam um Studiengansleiter Thomas Eidenberger, sondern auch Studenten und Absolventen die zur "Siegesfeier" gekommen waren. Gefeiert wurde natürlich…  mehr


Robo-Racing-Team des FH-Campus Wels bei der Eurobot

  Vom 16.5. bis 20.5. fand in La Ferté-Bernard in der Nähe von Le Mans das Finale der Eurobot statt. Das ist der größte Wettbewerb für selbstgebaute, autonome und mobile Roboter in Europa. Für die Teilnahme an der Eurobot können sich maximal 3 Teams pro Nation qualifizieren. An der französischen Meisterschaft nahmen 120 Teams und am europäischen Bewerb 60 Teams aus über 20…  mehr


Von der Idee zur Innovation - ABATEC profitiert von Welser IPM-Studentin

  ABATEC Electronic AG, der erfolgreiche oberösterreichische Spezialist für innovative elektronische Lösungen, verstärkte die Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit der Welser Innovations- und Produktmanagement (IPM)-Studentin Sandra Grafinger, um mit ihrem Berufspraktikum und ihrer Diplomarbeit den Prozess der Ideengewinnung effizienter zu gestalten. ABATEC entwickelt…  mehr


MEWI-Studenten erhalten Zertifikat „Persönlichkeitscoaching“

  Im Studiengang  Mechatronik Wirschaft wird großer Wert sowohl auf eine fundierte mechatronisch-wirtschaftliche Ausbildung als auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen im Fachbereich der „Social Skills“ gelegt. Zur vertiefenden, zielgerichteten persönlichen  und beruflichen Weiterentwicklung, haben die MEWI-Studenten die…  mehr


IPM-Studenten profitieren von KTM

  Das Welser FH-Studium Innovations- und Produktmanagement ist auf den Schwerpunkten Technik, Design, Marketing und Innovationsmanagement aufgebaut. Faktoren, die auch die Firma KTM Motorcycle AG mit 500 Mio € Umsatz im Geschäftsjahr 2005/06 zu einer der erfolgreichsten Firmen in der Motorradbranche gemacht haben. Im Zuge einer kürzlich durchgeführten Studienreise zeigten die…  mehr


Welser FH-Entwicklung macht Stahl so hart wie Diamant

  Durch Korrosion und Verschleiß entstehen den Volkswirtschaften jährlich Schäden, die einige Prozent des Bruttosozialproduktes ausmachen. Stahl spielt dabei als Werkstoff in unserer modernen Welt nach wie vor eine zentrale Rolle. Verschleiß entsteht meist durch Reibung. Diese kostet sehr viel Kraft und Energie, die wir unnötiger Weise dafür aufbringen müssen und verlieren, um…  mehr

Seite 87 von 91