Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/Aktuelles FH OÖ Campus Wels

Rückblick – Fünftes OET AbsolventInntreffen „Netzwerk-Stammtisch“

  Der Abend mit ca. 100 Absolventinnen und Absolventen, aktiven Studierenden und dem OET-Team am 07. März 2018 war wieder ein schönes Gemeinschaftserlebnis - vom Studiengang organisiert als Fünfter OET Netzwerkstammtisch am FH-Campus Wels (Kontakt: Mag. Beate Wögerbauer beate.woegerbauer@fh-wels.at, Tel. +43 (0)50804 43070). Nach dem Empfang der Gäste im Foyer begrüßte gegen...  mehr


FH OÖ Forschungsbilanz: Rekord bei Industriekooperationen

  Im Forschungsjahr 2017 konnte die FH OÖ ihren Umsatz ein weiteres Mal steigern.Der Umsatz der FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH liegt 2017 bei 19,68 Mio. € und verzeichnet somit einen Anstieg um 13,5% gegenüber dem Vorjahr. Dies ist der intensiven Arbeit von 229 Vollzeit-Mitarbeiter/innen zu verdanken.  mehr


Welser Professor lehrte an Universität in Neuseeland

  Der Welser Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Mechatronik / Wirtschaft FH-Prof. DI Dr. Mario Jungwirth hielt auf Einladung des Otago Polytechnicums in Neuseeland eine Lehrveranstaltung zum Thema „Modeling and Simulation in Automation Engineering“. Das Otago Polytechnicum, Partneruniversität der FH Oberösterreich seit 2012, ist eine sehr breit aufgestellte...  mehr


Tag der offenen Tür, Freitag 16.03.2018, 9 bis 18 Uhr

  Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem TAG DER OFFENEN TÜRam FH OÖ Campus Wels, Stelzhamerstr. 23, 4600 Welsam Freitag, 16.03.2018 von 9 bis 18 Uhr einladen. Wir bieten Ihnen beim Infotag: Infostände zu allen Welser FH-Studiengängen (Gespräche mit Studierenden und ProfessorInnen möglich)Vorträge zu allen Welser FH-StudienrichtungenVortrag zu Studieren ohne MaturaVor...  mehr


Bauingenieurwesen-Stipendien in Höhe von jährlich 15.000 Euro schaffen wertvollen Anreiz

  Mit rund 250.000 Arbeitsplätzen und einem Produktionswert von etwa 40 Milliarden Euro ist die Baubranche einer der bedeutendsten Arbeitgeber in Österreich. Sie zählt mit 6,3 Prozent der nationalen Wertschöpfung zu den Hauptaggregaten des Bruttoinlandsprodukts. Etwa ein Viertel dieser bundesweiten Bauleistungen wird am Wirtschaftsstandort Oberösterreich generiert. Um diese...  mehr


Kooperationsprojekt ART:enreich: Welser Schul-klassen gestalten die Neustadt-Unterführung

  Schülerinnen und Schüler aus 6 Welser Schulen erarbeiten im Projekt ART:enreich Vorschläge zur Neugestaltung der Neustadtunterführung. Das Projekt wird von der Förderschiene FFG-Talente Regional gefördert. Die Kinder wenden in zahlreichen Workshops an der FH OÖ Wels und in den Partnerunternehmen neueste Methoden in der Produktentwicklung (Innovationsmanagement,...  mehr


Open House in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels

  Studieren an der FH OÖ bedeutet praxisorientierte Mitarbeit an konkreten Projekten aus Wirtschaft und Industrie. Die Autos der Zukunft entwickeln, die Lebensmittelqualität verbessern, Produkte global vermarkten oder den Kampf gegen Cyberkriminalität aufnehmen: Beim Tag der offenen Tür am 16. März von 9 bis 18 Uhr an den FH OÖ-Standorten Hagenberg, Linz, Steyr und Wels erhalten...  mehr


Zwei neue Josef Ressel Zentren am FH OÖ Campus Wels

  Am 27. Februar wurden zwei durch das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort geförderte Josef Ressel Zentren (JRZ) am FH OÖ Campus Wels offiziell eröffnet. Das JRZ für thermografische zerstörungsfreie Prüfung von Verbundwerkstoffen hat ein Budget von 2 Mio. Euro, das JRZ für innovative Mehrkörperdynamik eines von rund 1 Mio. Euro, je die Hälfte davon wird von...  mehr


Studentische Querdenker auf der Suche nach Innovation in der Linzer Tabakfabrik

  Außergewöhnliche Abwechslung im Studienalltag. Von Montag bis Freitag (19.2.-23.2.2018) fand die Innovation Week der FH OÖ in der Factory300 in der Tabakfabrik Linz statt. Eine Woche lang entwickelten 31 Studierende für 5 oberösterreichische Unternehmen innovative Lösungsansätze mit dem Design Thinking Ansatz. Mit ihren interdisziplinären Teams aus Technik, Informatik und...  mehr


Äpfel schälen, Oldtimer zerschrauben und Elektroautos zersägen?

  Expertinnen und Experten aus aller Welt kamen nun schon zum achten Mal nach Wels zur Konferenz für industrielle Computertomographie (iCT), um ihre Forschungsergebnisse gegenseitig zu durchleuchten. Ob die wissenschaftliche Überprüfung – wie bei Computertomographie (CT) üblich – dabei ebenso zerstörungsfrei ausfällt?  mehr

Seite 4 von 79