Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

Welser Kunststofftechnik-Absolventin forscht für nachhaltige E-Mobilität

Dipl. Ing. Nina Wolfsgruber BSc., Absolventin des Studiengangs Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik am Campus Wels, forscht nun gemeinsam mit dem TCKT, einem Industriepartner und der TU Wien im Rahmen einer industrienahen Dissertation zu neuen Materialien für die E-Mobilität.

Ein anhaltender Trend in der Kunststofftechnik ist die Funktionsintegration bei gleichzeitiger Miniaturisierung von Komponenten, gerade bei elektrischen Bauteilen wie Scheinwerfern oder Ladesäulen für E-Autos. Durch diese Miniaturisierung steigt die Leistungsdichte und Wärme muss abgeführt werden, um die Bauteile nicht zu beschädigen. Eine vielversprechende Möglichkeit sind elektrisch isolierende, wärmeleitfähige Kunststoffe, da diese direkt mit den elektronischen Komponenten in Kontakt gebracht werden können.

In Zuge der Forschungsarbeit sollen die Zusammenhänge zwischen der Struktur, der Verarbeitung und den Eigenschaften dieser Verbunde besser verstanden und für gezielte Anwendungen genutzt werden.

DI Nina Wolfsgruber BSc (re) bei ihrer Sponsion