Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/Aktuelles FH OÖ Campus Wels

Leben und studieren: Wie gut geht das?

Die Studierenden des Studiengangs Produktdesign und Technische Kommunikation (PDK) standen im Zentrum einer Analyse, die am 7. Mai 2019 beim diesjährigen Tag der Lehre der FH Oberösterreich präsentiert wurde. Die Vortragenden, Christiane Takacs-Schwarzinger, Studiengangsleiterin, und Christine Schiller-Ripota, Fachbereichsleiterin für Social Skills, kombinierten dabei Methoden der Statistik und Erfahrungswissen mit einschlägigen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Der Studiengang versteht sich als Bildungsangebot nicht nur für traditionelle Studierende, die gleich nach der Matura studieren. Ebenso richtet er sich an sogenannte nichttraditionelle Studierende, die bereits berufstätig waren und/oder eine Familie gegründet haben. Für interessierte Frauen gibt es eine FIT-Kooperation mit dem AMS Oberösterreich. Dementsprechend sieht das Profil der Studierenden wie folgt aus: Sie sind bei Studienbeginn im Schnitt 35 Jahre alt, haben zu 65 % Betreuungspflichten, sind zu 96 % weiblich, zu 79 % in Österreich geboren und aus insgesamt 15 Ländern. Sie kommen zu 42 % aus einer nichttechnischen berufsbildenden höheren Schule, zu 23 % aus einer AHS und bringen zu 17 % eine nichtösterreichische Reifeprüfung mit. Immerhin 7 % haben bereits eine tertiäre Ausbildung absolviert. Kurz gesagt: PDK-Studierende sind überwiegend nichttraditionell.

Für nichttraditionelle Studierende empfiehlt die Literatur verschiedene Maßnahmen. Diese beziehen sich beispielsweise auf die Gestaltung von Curricula, die Vorbereitung auf das Studium und die Gestaltung zielgruppengerechter Rahmenbedingungen. Dass der Studiengang diesbezüglich sehr gut aufgestellt ist, wurde im Vortrag durch eine Darstellung der bestehenden Maßnahmen und durch Studierenden-Statements aus Reflexionsberichten deutlich.

Ein bemerkenswertes Ergebnis der statistischen Analyse: Studierende mit Betreuungspflichten haben eine signifikant höhere Wahrscheinlichkeit, ihr Studium erfolgreich abzuschließen. Der Grund dafür liegt wohl eher in der Studienentscheidung als in den Rahmenbedingungen. Zusammenfassend zeigt sich, dass alle Studierenden – unabhängig von Alter, Herkunft und Vorbildung – die gleiche Chance auf einen erfolgreichen Studienabschluss haben.

Link zum Tag der Lehre: www.fh-ooe.at/tag-der-lehre/