Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/Aktuelles FH OÖ Campus Wels

FH OÖ-Startup gewinnt erstmals österreichweiten i2b Businessplan Wettbewerb

In feierlichem Rahmen am Erste Campus in Wien fand kürzlich die Prämierung der besten Businesspläne von Startup-Unternehmen im Jahr 2018 statt. Beim i2b Businessplan Wettbewerb wurden 1.200 Businesspläne eingereicht. 16 Studierendenprojekte, Startups und Jungfirmen wurden schließlich prämiert - darunter auch erstmals ein FH OÖ-Startup Unternehmen: Die Innoviduum GmbH mit ihrem Produkt „TalentLoop“. Das von den Welser FH OÖ-AbsolventInnen Anna und Markus Pollhamer gegründete Unternehmen gewann in der Kategorie „Dienstleistungen & Handel.“


Mit der Web-Applikation  „TalentLoop“ hat das Startup einen digitalen Coach entwickelt, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt, individuelle Stärken zu entdecken, zu aktivieren und effektiv  ins Unternehmen einzubringen.

Auch bei Karriereentscheidungen ist es wichtig, die eigenen Qualitäten zu kennen. Deshalb gibt es auch einen digitalen Karriere-Coach für Menschen in der beruflichen Neu- oder Umorientierung sowie für Jugendliche im Rahmen der Berufsorientierung.

 

Smarter Beratungsprozess
„Durch TalentLoop, können kosten- und zeitintensive Beratungsprozesse digital abgebildet werden, was zu örtlicher und zeitlicher Flexibilität und Kostenersparnis führt. Darüber hinaus können andere Personen / Peergroups als Feedbackgeber in den Prozess eingebunden werden um eine 360° Sicht auf seine Persönlichkeit zu bekommen. Außerdem wird eine automatische Archivierung von Daten und Prozessschritten gewährleistet. Spielerische und motivierende Abläufe sorgen für Spaß bei der individuellen Karriereplanung“, berichten die beiden Gründer Anna und Markus Pollhamer aus Mondsee.

Die beiden haben sich im Rahmen ihres Innovations- und Produktmanagement (IPM)-Studiums am Campus Wels kennen und lieben gelernt. Nach ersten Berufserfahrungen in der Industrie haben sie 2016 ihr eigenes Unternehmen gegründet.

 

Potenziale erkennen und nutzen
„Wir haben bewährte Methoden des Innovationsmanagements, die wir im IPM-Studium erlernt haben, mit modernen Coaching-Methoden und fundierten Achtsamkeitstechniken zu einem System für persönliche Innovation kombiniert“, sagt Anna Pollhamer und Markus fügt hinzu: „Besonders effektiv wird das Ergebnis durch die Integration eines Buddy-Systems, das digitales Feedback von Freunden, Familie und Kollegen einbindet. Dieser 360° Blick zeichnet den Online-Service aus und macht ihn einzigartig am Markt.“

 

Innoviduum  GmbH
Das Linzer Startup Innoviduum GmbH wurde im Oktober 2016 gegründet. Innoviduum entwickelt digitale Lösungen, die Menschen und Unternehmen unterstützen, ihr volles Potenzial zu verwirklichen.

 

Nähere Infos:

www.innoviduum.at

Bildquelle: Klaus Morgenstern v.li.n.re. Karlheinz Kopfe (WKÖ Generalsekretär), Markus und Anna Pollhamer, Roland Punzengruber (Geschäftsführer Hyundai Import GmbH)