Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

Neue Studentennetzwerke am modernen FH-Campus Wels

Mit den Ausbildungsschwerpunkten „Engineering“ und „Environment“ werden seit 1994 am FH-Camus Wels Absolventen ausgebildet, die am Arbeitsmarkt sehr gefragt sind. Derzeit studieren 1160 Studenten im neu errichteten FH-Gebäude. Nicht zuletzt durch die modern ausgestatteten Labors suchen immer mehr regionale Wirtschafts- und Industriebetriebe den Kontakt für Forschungsprojekte zur Welser FH. 

Viele Fachleute Österreichs sind Mitglied in verschiedensten Netzwerken, um fachliche Diskussionen unter Kollegen zu führen und damit Lösungen für aktuelle Probleme leichter finden zu können. Eines dieser Netzwerke ist das österreichische „Young ÖVE“ für Elektrotechniker und Elektroniker und das internationale “IEEE – Institute of Electrical and Electronics Engineering”.

Nun werden am FH-Campus Wels diese beiden Netzwerke aufgebaut. Der „Young ÖVE“ und „IEEE  Student Branch FH-Wels“ soll ermöglichen, dass sich die Welser Studenten mit Fachleuten zu verschiedenen Themengebieten im Bereich Elektrotechnik und Elektronik austauschen können. Sie werden sich zusätzlich bei internen Stammtischen, Vorträgen, Seminaren und Firmenexkursionen, die vom Welser Studenten-Netzwerk organisiert und von ÖVE bzw. IEEE unterstützt werden, weiterbilden. Weiters fördern diese Vereinigungen die Studenten bei der Recherche von Fachliteratur sowie bei der Suche von Publikationen und Jobs.

„Es ist meist sehr schwierig, Fachleute zu finden, die sich mit den gleichen technischen Problemstellungen beschäftigen. Der Grund für derartige Netzwerke liegt darin, leichter in Kontakt mit Gleichgesinnten zu kommen. Wir sind sehr froh, den Young ÖVE und den IEEE Student Branch in Wels aufbauen zu können und möchten damit unsere Ausbildungsziele Engineering & Environment fördern“, erklärt FH-Prof. DI Dr. Mario Jungwirth, der sich mit diesem Projekt für die Studenten einsetzt.

Derzeit gibt es in Österreich nur zwei IEEE Student Branches an der TU Graz und an der TU Wien.

Interessierte können sich unter e.aigner@fh-wels.at , Tel. 07242/72811-3100 melden. www.fh-wels.at

Neue Netzwerke am FH-Campus Wels