Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

Mit Lehre zum doppelten Diplomingenieur

Dass man nach einer Lehre ein FH-Studium erfolgreich absolvieren kann, hat kürzlich der Lambacher Rick Grunwald gleich doppelt bewiesen. Der gelernte Elektroinstallateur hat als erster Absolvent der FH Oberösterreich am Campus Wels die FH-Studienrichtungen „Automatisierungstechnik“ und seit letzter Woche auch „Material- und Verarbeitungstechnik“ erfolgreich abgeschlossen. Als technischer Absolvent mit Berufserfahrung stehen ihm nun natürlich am Arbeitsmarkt alle Türen offen.

Der 31jährige Doppel-Diplomingenieur Grunwald hat sich im Jahr 1999 entschieden, sich mit einem Welser FH-Studium weiterzuentwickeln. „Ich war als Elektroinstallateur 8 Jahre in einem Industrieunternehmen tätig. Im Laufe dieser Tätigkeit bin ich dann draufgekommen, dass eine berufliche Weiterentwicklung nur über ein Studium möglich ist. So bin ich zum Welser FH-Studienbefähigungslehrgang und den FH-Studienrichtungen gekommen.“, berichtet der glückliche Hobby-Bergsteiger, der bereits seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am FH-Campus Wels ist.

Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit  hat Grunwald für das österreichische Industrieunternehmen Böhler Uddeholm im Bereich der Wärmebehandlung gearbeitet und die Ergebnisse im Rahmen seiner Diplomarbeit im FH-Studiengang „Material- und Verarbeitungstechnik“ analysiert. Nun will er sich einige Zeit nehmen, um einen passenden Job in der heimischen Industrie zu finden. „Gerade in Oberösterreich gibt es eine hohe Dichte an Firmen, deren Kernkompetenz in der Verarbeitung von Kunststoffen und metallischen Werkstoffen liegt. Derzeit sind akademisch ausgebildete Fachleute in diesem Bereich sehr rar!“, bewertet auch der Material- und Verarbeitungstechnik-Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Daniel Heim Grunwalds Jobaussichten als ausgezeichnet.

Um auch Interessenten ohne Matura den Zugang zu einem Hochschulstudium zu ermöglichen, bietet der FH-Campus Wels einen sogenannten FH-Studienbefähigungslehrgang an. Dieser kostenlose Aufbaukurs dauert 2 Semester, wird berufsbegleitend durchgeführt und ist thematisch optimal auf die FH-Studienrichtungen abgestimmt.

DDI Rick Grunwald (sitzend) mit seinem Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Daniel Heim bei der Arbeit am Raster-Elektronenmikroskop.