Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

MEWI-Student macht die Abwicklungsstandards bei ROSENBAUER noch effizienter

Der Mechatronik/Wirtschaft-Absolvent Philipp Holzer aus Pasching hat im Rahmen seiner Masterarbeit bei ROSENBAUER International AG die bestehenden Abwicklungsprozesse von Löschfahrzeug-Aufträgen unter die Lupe genommen. Dadurch konnte eine vollumfängliche Prozesslandkarte für die interne Abwicklung dieser Aufträge – von der Bestellung, über die Produktion bis hin zum After-Sales-Service – weiterentwickelt werden. Auf Basis dieser Abteilungsprozesslandkarte wurde ein Vorschlag für die Abteilungsstrategie bis hin zur Abteilungsvision erstellt. Infolge der vielseitigen Schnittstellen zwischen den Organisationseinheiten konnte er einen Spagat in der Abwicklung von konfigurierbaren Standardprodukten, wie beispielsweise das Flughafenlöschfahrzeug PANTHER, sowie Sonderprodukten schaffen.


Philipp Holzer (28) hat in seiner Masterarbeit gemeinsam mit seinem FH-Betreuer Dr. David Kronawettleitner die bestehenden Prozesse der Abteilung Project and Order Centers ermittelt und die Verbesserungs- bzw. Standardisierungsmöglichkeiten analysiert.

Durch Befragung branchennaher Unternehmen hinsichtlich deren Auftragsabwicklung und Produktion, der erarbeiteten Abteilungsstrategie sowie angewandter Messkriterien für den Abteilungserfolg, konnten Rückschlüsse und innovative Ansätze für die Prozessweiterentwicklung für ROSENBAUER gewonnen und implementiert werden.

„Durch eine gesamtheitliche Prozesslandkarte kann eine wesentliche Basis für die zielgerichtete Auftragsabwicklung von Löschfahrzeugen geschaffen werden. Diese Weiterentwicklung interner Abläufe steigert die prozessuale Transparenz und vereinfacht Schnittstellenthematiken“, ergänzte Dr. Kronawettleitner.

„Die Ergebnisse der Masterarbeit habe ich bereits bei ROSENBAUER eingearbeitet. Nun können die Löschfahrzeugaufträge noch effizienter und mit noch höherer Qualität abgearbeitet werden“, freut sich Holzer
Philipp Holzer arbeitet bei Rosenbauer International AG als Projektleiter im Bereich Project and Order Centers.

Jetzt bewerben
Das FH-Studium „Mechatronik & Wirtschaft“ ist ein berufsbegleitendes Bachelor- und Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Nähere Infos unter www.fh-ooe.at/mewi

v.li.n.re.: Dr. David Kronawettleitner (FH OÖ), Dr. Dieter Siegel (CEO Rosenbauer), Philipp Holzer MSc (Projektleiter Rosenbauer) | Bildquelle: Rosenbauer