Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

FH Beach Champs 08 in Krems

115 FH-Student/Innen aus ganz Österreich und eine Gastmannschaft aus Deggendorf/Bayern eröffneten am 1. und 2. Mai 2008 in der Kremser Badearena die "Ballsaison 2008". Auch die Fachhochschule Wels war in allen Bewerben vertreten und konnte sich im Mittelfeld etablieren.

 

Auf Initiative der IMC FH Krems organisierten Nik Berger und Robert Nowotny - Olympiateilnehmer und mehrmalige Staatsmeister - die ersten FH Beach Champs für Damen / Herren und Mixed-Teams. Der Startschuss war mehr als geglückt: Je 22 Herren- und Damenteams sowie 16 Mixed Teams aus ganz Österreich haben sich beim ersten Kräftemessen auf Sand angemeldet. Robert Nowotny: "Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen! Wir konnten sogar auf einen 24er Raster ausweiten. Das Thema Beach Volleyball wird sehr gut angenommen und wir freuen uns aufs nächste Jahr und einen noch größeren Ansturm!"

 

Wie Sand am Meer!

Um eine ordnungsgemäße Abwicklung garantieren zu können, wurden die Beach Volleyball Courts in der Kremser Badearena zwei Wochen lang um- und ausgebaut. Ein zusätzlicher Platz wurde errichtet, der den Badegästen und IMC-StudentInnen auch weiterhin zum Trainieren zur Verfügung steht. Insgesamt wurden mit 17 LKWs über 300 Tonnen Sand angeliefert, um neben den Courts auch einen Sandstrand und genügend Aufwärmzonen zu errichten.

 

So sehen Sieger aus!

Leider hat kurz vor Turnierbeginn der Verletzungsteufel zugeschlagen, wodurch 19 Damen, 19 Herren und 13 Mixed Teams aus zwölf Fachhochschulen Österreichs und einer Gast-FH aus Deggendorf (D) zu den ersten Sandspielen antraten. Die Teilnehmer/Innen trotzten mit heißen Beach Volleyball Aktionen dem Wetter und sorgten für ausgelassene Stimmung auf und um die Courts.

Aus den drei Einzelbewerben gingen jeweils unterschiedliche Sieger-FHs hervor. Während die FH Deggendorf im Mixed-Bewerb gewinnen konnte, mussten sie sich im Damen-Finale der Wiener Neustädter Mannschaft geschlagen geben. Bei den Herren konnte die IMC FH Krems, mit dem herausragenden Spieler Felix Rinner, einen Heimsieg verbuchen. Beachtlich war die kollektive Stärke der FHs aus Deggendorf und St. Pölten, die in allen Semifinalspielen vertreten waren. Das FH-Gesamtranking und den Titel „FH Beach Champ 08“ holten sich die Gäste aus Bayern.

 

Im Anschluss an die Finalspiele fand im Beisein von Frau Bürgermeister Inge Rienke, Sportstadtrat Dr. Reinhard Resch, dem Geschäftsführer (Dkfm. Mag. Heinz Boyer) sowie dem Rektor (Prof. Mag (FH) Hans Lichtenwagner) der IMC FH Krems, den Sponsor-vertretern von Henkel Austria (Ulli Scheirer), Raiffeisen Club (Charly Zöchling), Swatch (Peter Altrichter), Sportpreise Kerschbaumer (Manuela Winter) sowie Druckwerk Krems (Herbert Malek) eine Showexhibition mit Nik und Nowo sowie den FH Beach Champs 08 statt. Mit Hilfe der Schiedsrichterin, des Moderators – Tom „The Voice“ Bläumauer - des Zählers und der Zuseher wurden die zwei Profis in der Überspielzeit im Kollektiv zur Freude aller Anwesenden niedergerungen.

 

Bei der anschließenden Siegerehung gab es die obligaten Sektduschen und viele zufriedene SportlerInnen, die eine Wiederauflage für 2009 forderten!

Fotos und weitere Informationen unter: www.beachsummer.at


MIXED (Vier gegen Vier)

1.       FH Deggendorf (D)

(Tatjana Koman, Anna Bialas, Josef Ritzler, Sebastian Schwarz)
2. FH Kärnten

(Andrea Hintermann, Sandra Windbichler, Holger Hild, Bernd Kappel)
3. FH Wiener Neustadt

(Andrea Poyer, Sabrina Morawetz, Christian Gamperl, Rainer Palank)
4. FH St. Pölten
5. FH Campus 02 Graz
5. FH Technikum Wien
7. FH Vorarlberg
7. FH OÖ-Wels
9. FH Wien WKW
9. FH IMC Krems 1
9. FH IMC Krems 2
9. FH IMC Krems 3
13. FH Wien bfi

 

DAMEN (Zwei gegen Zwei)

1. FH Wiener Neustadt 1

(Andrea Poyer, Sabrina Morawetz)
2. FH Deggendorf 1 (D)

(Anna Bialas, Tatjana Koman)
3. FH Campus 02 Graz

(Ulla Lammbauer, Kathrin Resch)

4. FH St. Pölten 1
5. FH Vorarlberg 2
5. FH Technikum Wien
7. FH St. Pölten 2
7. FH Wien bfi
9. FH IMC Krems 2
9. FH Vorarlberg 1
9. FH Burgenland
9. FH Wiener Neustadt 2
13. FH Kärnten
13. FH Wien WKW 1
13. FH Wien WKW 2
13. FH OÖ-Wels 1
17. FH OÖ-Wels 2
17. FH Deggendorf 2 (D)
17. FH IMC Krems 1

 

HERREN (Zwei gegen Zwei)

1. FH IMC Krems 1
Felix Rinner, Benjamin Klein

2. FH OÖ-Hagenberg
Klemens Schwarz, Boris Frandofert

3. FH St. Pölten 2
Stefan Stoßfellner, Mev Aliskanovic

4. FH Deggendorf 2 (D)
5. FH Wiener Neustadt 1
5. FH Technikum Wien 1
7. FH Wien WKW 1
7. FH St. Pölten 2
9. FH Technikum Wien 2
9. FH OÖ-Wels
9. FH Deggendorf 1 (D)
9. FH IMC Krems 2
13. FH Campus 02 Graz
13. FH Wien bfi 1
13. FH Kärnten 1
13. FH Kärnten 2
17. FH Vorarlberg
17. FH Wien WKW 2
17. FH Wien bfi 2

 

GESAMTWERTUNG FH Beach Champs 08:

1. FH Deggendorf
2. FH Wiener Neustadt
3. FH St. Pölten
4. FH IMC Krems
4. FH Technikum Wien
6. FH Campus 02 Graz
7. FH Kärnten
8. FH Vorarlberg
9. FH OÖ-Wels
9. FH Wien WKW
11. FH OÖ-Hagenberg
12. FH Wien bfi
13. FH Burgenland

Die Beachvolleyballer der FH Wels; Bildquelle: Sven Posch