Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

CHE-Ranking 2022: Top Bewertung für die FH OÖ Campus Wels

Das CHE-Ranking stellt das detaillierteste und umfassendste Hochschul-Ranking im deutschsprachigen Raum dar. Bei der diesjährigen Beurteilung standen die technischen Bachelor-Studienrichtungen im Mittelpunkt. Dabei konnten alle Studiengänge der FH OÖ Campus Wels mit Bestnoten überzeugen. Die Studiengänge Automatisierungstechnik, Mechatronik & Wirtschaft und Leichtbau & Composite-Werkstoffe durften sich besonders freuen, denn sie lagen mit allen Bewertungen in der absoluten Spitzengruppe.


Oberösterreichs Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner dazu: „Der FH OÖ Campus Wels hat sich in der Wirtschaft und in der Gesellschaft eine hohe Reputation erarbeitet – und das über die Landesgrenzen hinaus. Das diesjährige CHE-Ranking zeigt eindrucksvoll, dass nicht nur die Lehre qualitativ hochwertig und praxisnah ist, sondern auch der Campus Wels über ausgezeichnete Studienbedingungen verfügt. Mein besonderer Dank gilt den Professor*innen und Mitarbeiter*innen der Fakultät.“

„Viele unterschiedliche Faktoren beeinflussen die individuelle Studienwahl. Die Wahl der richtigen Hochschule ist für Interessent*innen insbesondere durch die sehr große Auswahl an unterschiedlichen Studiengängen oft schwierig. Eine praxisnahe, hochqualitative Ausbildung, sehr gute Studienbedingungen, top Jobaussichten und eine internationale Reputation können wertvolle Entscheidungsfaktoren für angehende Studierende sein. Wir freuen uns, dass sich unsere Fakultät zu einer der besten Adressen für ein technisch-naturwissenschaftliches Studium etabliert hat“, freut sich Dekan FH-Prof. DI Dr. Michael Rabl MBA über das CHE-Ranking-Ergebnis.

Studierende überdurchschnittlich zufrieden
Eindrucksvoll positiv fällt das Urteil der befragten Studierenden aus. In allen abgefragten Kategorien befindet sich die Fakultät Wels zum Großteil im Spitzenfeld, nur in wenigen Bereichen im Mittelfeld. Die allgemeine Studiensituation, das digitale Lehrangebot und das Prüfungswesen wurden mit den Bestnoten bewertet, gefolgt von der guten Betreuung, der Unterstützung im Studium und den Raumausstattungen.

Die Bachelor-Studiengänge Mechatronik & Wirtschaft, Leichtbau & Composite-Werkstoffe und Automatisierungstechnik wurden von den Studierenden in allen Bereichen mit Spitzenwerten beurteilt, wobei der Leichtbau-Studiengang (1,27) und der berufsbegleitende Mechatronik & Wirtschaft-Studiengang (1,29) mit den besten durchschnittlichen Benotungen heraussticht.

Über das CHE-Ranking
Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking ihre Studienbedingungen. In diesem Jahr wurden Fächer der Ingenieurwissenschaften, der Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Psychologie untersucht. Erstmals wurden die Studierenden auch zum Einsatz digitaler Lehre befragt.

Das CHE-Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Nähere Infos zum CHE-Ranking unter: https://ranking.zeit.de/che/de/

Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit FH OÖ-Präsident Dr. Gerald Reisinger (re) und dem Dekan der Welser FH-Fakultät FH-Prof. DI Dr. Michael Rabl. | Bildquelle: B. Plank – imbilde.at

Die Welser FH-Studierenden stellen im CHE-Ranking der technischen FH OÖ-Fakultät Wels ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. | Bildquelle: FH OÖ L. Beck