Campus WelsTechnik & Angewandte Naturwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Wels

Agilität: Die Wunderwaffe in einer VUCA Welt - 53 Studierende starteten mit neuem Curriculum in ihr berufsbegleitendes MEWI-Masterstudium

An der Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften der FH OÖ bietet das Masterstudium Mechatronik/Wirtschaft (MEWI) mit einem neu konzipierten Curriculum interessierten Technikern und Technikerinnen die Möglichkeit, sich berufsbegleitend in den Bereichen Mechatronik und Business Management weiter zu bilden. Mit einer intensiven Blockwoche starteten am 14. September 53 Masterstudierende Ihr Studium an der FH OÖ.


In einer immer volatileren, unsichereren und komplexer werdenden Welt (VUCA-Welt) sind Mechatronik-Unternehmen gezwungen, ihre Leistungen in immer kürzeren Zeitabständen an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen bzw. zu innovieren.  Mitarbeiter und Führungskräfte müssen in dieser herausfordernden Zeit neben aktuellen fachlichen Kompetenzen immer mehr auch fachübergreifende Kompetenzen sowie eine hohe Sozialkompetenz aufweisen. Basierend auf intensive Diskussionen mit dem Entwicklungsteam sowie unter Einbeziehung zahlreicher MEWI-Absolvent*innen entwickelte daher das MEWI Team das Curriculum des etablierten Studiengangs entscheidend weiter. Themen wie Digitale Fabrik, Lean Production, Model Based Engineering, Smarte Mobilität sowie das für das Bestehen in einer VUCA-Welt so wichtige Agile Management rückten dabei noch weiter in den Vordergrund.

Im Masterstudium MEWI besteht für die Studierenden die Möglichkeit, entsprechend ihren Interessen bzw. beruflichen Zielen einer der drei Wahlzweige „Smart Manufacturing“, „Automatisierungstechnik“ sowie „Smart Mobility“ zu wählen. Neben den technischen Kompetenzen dieser technischen Vertiefungsrichtungen vervollständigen die für Wirtschaftsingenieure typischen betriebswirtschaftlichen und fachübergreifenden Kompetenzen das Profil der MEWI Absolventinnen und Absolventen.

Zum Auftakt des Studiums des neuen Jahrgangs fand im Rahmen einer Blockwoche unter strenger Beachtung der Covid19-bedingten Sicherheitsbestimmungen das Kick-off Event an der Fakultät statt, bei dem das Thema interkulturelle Kommunikation im Mittelpunkt stand. Neben den fachlichen Aspekten ermöglichten diese Events ein rasches gegenseitiges Kennenlernen der berufsbegleitend Studierenden, die über eine teilweise umfangreiche berufliche Erfahrung verfügen.

Der MEWI Master JG20 mit Studiengangsleiter Dr. Kurt Gaubinger