Campus SteyrManagement

Informationen zur Bibliotheksnutzung

Suchmaschine

Der gesamte Bestand (gedruckte Medien, E-Books, E-Journals) ist über die Bibliothekssuchmaschine durchsuchbar.

Der Suchbalken "Katalog" durchsucht alle gedruckten Medien (Bücher und Zeitschriften) sowie alle E-Books.
Der Suchbalken "Katalog Plus" durchsucht alle Datenbanken nach den elektronisch verfügbaren Medien (E-Books, Journals, Artikel...)

Ein Großteil der Datenbanken ist auch von außerhalb der IP-Range des Campus für Angehörige der FH OÖ erreichbar (Fernzugriffe – mehr Infos unter Datenbanken).

Medien entlehnen / Verfügbarkeit von Medien

Entlehnungen/Rückgaben

Entlehnungen/Rückgaben sind während der Büro-Öffnungszeiten beim Bibliothekspersonal möglich, außerhalb der Büro-Öffnungszeiten über den Selbstverbucher.

Für die Selbstverbucher-Entlehnung ist ein Bibliotheksausweis notwendig (€ 10 / € 15 Kaution), dieser wird nach Bedarf vom Personal ausgestellt.

Für die Rückgabe über den Selbstverbucher wird kein Ausweis benötigt.

Rückgaben beim Selbstverbucher sind NICHT möglich, wenn das Buch vorgemerkt ist oder offene Mahngebühren vorliegen.
In diesem Fall ist das Buch beim Personal zu retournieren.
Wenn kein Personal anwesend ist, kann das Buch direkt AUF dem Selbstverbucher oder vor dem Bibliotheksbüro hinterlegt werden. Nur dann kann eine Retournierung während der nächsten Büroöffnungszeit gewährleistet werden.

Entlehnfristen:

Status „entlehnbar“: 4 Wochen (allgemeiner Bestand)

Status „eingeschränkt entlehnbar“: 5 Werktage (BA/MA Arbeiten, Zeitschriftenbände)

Status „nicht entlehnbar“: innerhalb der Bibliothek benutzbar (Print-Zeitschriften)

Status auf Anfrage": Buch ist auf Dauerleihe bei einer MitarbeiterIn/ProfessorIn, Möglichkeit der Bereitstellung besteht.

Standort „Magazin“: 4 Wochen (BA Arbeiten 2011, MA Arbeiten bis 2009, CDRoms/DVDs)

Entlehnte Bücher/Verfügbare Bücher:

Grüner Punkt bzw. „Verfügbar“ -> Buch steht im Regal
Roter Punkt bzw. „Derzeit nicht verfügbar“ -> Buch ist entlehnt, Rückgabedatum ist ersichtlich.

Vormerkungen:

Entlehnte Medien können über den OPAC vorgemerkt werden. Nach der Rückgabe ist das Medium 7 Werktage im Bibliotheksbüro bereitgestellt.

Medien im Regal finden

Signaturen im Regal:

Jedes Buch ist mit einer eigenen Signatur am Buchrücken gekennzeichnet mit der es im Regal zu finden ist.
In der Bibliothekssuchmaschine ist die Signatur bei jedem Treffer unter "Standorte" -> "Signatur/Status" ersichtlich. Nur diese Signatur ist gültig!

Beispiel: ST-QP 700 H239 (2) -1 +2

Notation:
ST- -> Standortbezeichnung (HA=Hagenberg, LI=Linz, ST=Steyr, WE=Wels) Wird am Regal nicht angegeben!
QP -> Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
QP 410 bis QP 780 -> Aufbauelemente des Unternehmens
QP 700 -> Investition und Finanzierung, Allgemeines

Ordnungswort:
H239 -> Nachname der ersten Verfasserin

Auflage:
(2) -> 2. Auflage

Bandzählung:
-1 -> Erster Band

Mehrfachexemplar:
+2 -> Zweites Exemplar

MA/BA Arbeiten in der Bibliothek:

Signaturen: "Z10" gilt für alle MA/BA Arbeiten (Standort Bibliothek). Die Entlehnfrist ist 5 Werktage (Verlängerungen möglich!)
Die Aufstellung erfolgt nach Studiengang und Jahrgang (Info dazu beim Treffer in der Bibliothekssuchmaschine unter "Details")

BA Arbeiten bis inkl. Jahr 2010 - nicht mehr verfügbar

BA Arbeiten des Jahr 2011 - Magazin (bestellbar über OPAC)

BA Arbeiten ab dem Jahr 2012 - Bibliothek

MA Arbeiten bis inkl. Jahr 2009 - Magazin (bestellbar über OPAC)

MA Arbeiten ab dem Jahr 2010 - Bibliothek

Mahnungen / Medien verlängern

Verlängerungen:

Verlängerungen sind über das persönliche Konto in der Bibliothekssuchmaschine 3x möglich. Verlängerungen sind nicht möglich:

  • wenn das Rückgabedatum eines Mediums überschritten ist
  • wenn eine Vormerkung vorliegt
  • wenn nicht bezahlten Gebühren vorliegen

Per E-Mail sind Verlängerungen auch öfter möglich, solange keine Vormerkung vorliegt.

Erinnerungen und Mahnungen:

Eine Woche vor dem Rückgabedatum bekommen Sie für Medien mit dem Status „entlehnbar“ eine Erinnerungs-E-Mail.
Danach folgen 3 Mahnungen.

Die Mahngebühren betragen € 0,10 / Buch und Tag und sind in bar im Bibliotheksbüro zu begleichen.
(Gilt für Bücher, MA/BA Arbeiten sind von der Gebühr ausgenommen.)

Fernleihe- und Artikelbestellungen

Fernleihen-/Artikelbestellungen

Sollte ein benötigtes Buch nicht am Campus Steyr verfügbar sein, können Sie es per Fernleihe von anderen FH Standortbibliotheken und auch von allen wissenschaftlichen Bibliotheken in Österreich und dem Ausland bestellen lassen. Gleiches gilt für nicht verfügbare Zeitschriftenartikel.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Fernleihe- und Artikelbestellungen

Externe Benutzer (Gastleser)

Die Bibliothek des Campus Steyr ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Sie erhalten eine ca. 20 minütige, verpflichtende Einschulung in die Katalogrecherche und die anderen Angebote der Bibliothek.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (mögliche Termine: NUR zu Bürozeiten, bis 45 min vor der Schließzeit): bibliothek@fh-steyr.at

ACHTUNG: Ohne Termin ist keine Einschulung und somit auch keine Entlehnung von Medien möglich.

Mitzubringen sind: € 15 Kaution für den Bibliotheksausweis sowie ein gültiger Lichtbildausweis.

Mindestalter für eine Einschreibung: 18 Jahre

E-Ressourcen:
Externe Nutzer haben nur über PCs der FH OÖ (oder über eduroam) auf die E-Ressourcen der FH OÖ Zugang.
Die Recherche-PCs (Steh-PCs) sind immer freigeschaltet und können zum Download von Medien genutzt werden.
Benutzer-IDs für PC Arbeitsplätze sind im Bibliotheksbüro erhältlich.