Campus SteyrManagement

Master-Studium für Logistik und Supply Chain Management Top-bewertet in aktuellen Rankings - Vollzeit und berufsbegleitend studieren!

In unserer international vernetzten Gesellschaft und Wirtschaft ist die Zusammenarbeit von Partnern entlang der Wertschöpfungskette von elementarer Bedeutung. Dabei ergibt sich die Herausforderung, diese Zusammenarbeit in Form von Unternehmensnetzwerken zu gestalten. Supply Chain Management wird so zum unabdingbaren Rückgrat der gesamten Wirtschaft.

Das Studium befähigt die AbsolventInnen, als Führungskraft ihre Abteilungen oder das ganze Unternehmen auf die neuen Marktgegebenheiten und Anforderungen auszurichten, neuartige Lösungen zu finden und damit wesentlich zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Ob Vollzeit oder neben dem Job (berufsbegleitend/nebenberuflich): Das Masterstudium für Logistik und Supply Chain Management zeigt sich betont umsetzungsorientiert und individuell. Die geschützte "KEU-Leadership-Methode" verbindet Fachwissen mit Umsetzungskompetenz. Durch individuelle Wahlfächer können Sie die Studieninhalte weitgehend auf Ihre Interessen abstimmen.

Steyr ist zudem Logistik-Standort Nr. 1 in Österreich:

  • Größtes Forschungszentrum für Logistik in Österreich (www.logistikum.at)
  • Größtes österreichisches Wirtschafts-Netzwerk für Logistik (www.vnl.at)
  • Geschützte praxisorientierte Managementmethodik von der Strategie bis zur Umsetzung (KEU-Leadership-Methode)®
  • Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums für Masterarbeiten
  • Erstklassiges Ranking der Studienangebote ILM (Bachelor) und SCM (Master)
  • Preis für Exzellenz in der Lehre

Kurzprofil

Akad. Abschluss:
Master of Arts in Business (MA)

Studiendauer:
4 Semester (120 ECTS)

Studienplätze:
60

Organisationsform:
Vollzeit (vorwiegend Di. - Fr.) oder berufsbegleitend (freitags nachmittags und samstags ganztags, 2 Blockwochen/Jahr). Auch Vollzeit-Studierende haben die Gelegenheit, neben dem Studium zu arbeiten.

Zugangsvoraussetzungen:
Mindestens 6-semestriges Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichen Elementen im Umfang von mindestens 30 ECTS-Leistungspunkten. - Details zur Zulassung

Bewerbung:
online oder schriftlich bis spätestens 30.06.
www.fh-ooe.at/bewerbung

Aufnahmeverfahren:
Case Study und Bewerbungsgespräch

Auslandserfahrung:
Ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen wird aktiv unterstützt.

Studienplan:
Lehrinhalte des Vollzeit-Studiums im Überblick
Lehrinhalte des berufsbegleitenden Studiums im Überblick

Kosten:
Infos zu Studiengebühren und ÖH-Beitrag

Kontakt

Studiengangsleiter:
FH-Prof. DI Franz Staberhofer

Studiengangskoordinator:
FH-Prof. Mag. Dr. Gerold Wagner

Studiengangsadministration:
Ursula Demmelmayr, Martina Kalchmayr

FH OÖ Fakultät für Management
Wehrgrabengasse 1–3
4400 Steyr/Österreich
Tel.: +43 5 0804 33200 oder -33201
E-Mail: scm@fh-steyr.at
Web: www.fh-ooe.at/scm

Studieninhalte

Im Studium Supply Chain Management wird Augenmerk auf die ganzheitliche Denke und die erfolgreiche Innovation gelegt, denn Supply Chain Management erfordert übergreifendes Denken. Diese vier durchgängigen Pfade setzen Schwerpunkte im Studium und sichern eine optimale Verknüpfung der verschiedenen Themen:

  • SCM-Fachkompetenz
  • Umsetzungskompetenz
  • Führungskompetenz
  • Internationales Management

Die geschützte KEU-Leadership-Methode macht es möglich neue Kompetenzen auf besonders praxisnahe Weise zu vermitteln.

Im Schwerpunkt SCM-Fachkompetenz werden neben den SCM Grundlagen auch Themen zum SC Design, SCM Capstone und zahlreichen Wahlpflichtfächern mit Themen wie Customer Insights, Innovation Strategy & System, Innovation&Entrepreneurship oder beispielsweise Lean Management behandelt. In den beiden Schwerpunkten Umsetzung und Führung findet die Einführung in die KEU-Leadership Methode statt und wird mit weiteren Veranstaltungen rund um das Thema Leadership abgerundet in Hinblick auf die Führungskompetenz der Studierenden. Der vierte Schwerpunkt International Management zeigt die Themen Global Markets, International Procurement Strategy sowie International Leadership und Internationales Management.

Voraussetzung

Um das SCM Studium starten zu können gilt es die Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen. Ein mindestens 6-semestriges Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichen Elementen im Umfang von mindestens 30 ECTS-Leistungspunkten muss erfolgreich absolviert worden sein (mehr über die Zugangsvoraussetzungen).

Die Bewerbung zum Studium erfolgt online oder schriftlich bis zum 30.6., wenn die Voraussetzungen für das Studium erfüllt werden, gibt es eine Einladung zum Aufnahmeverfahren. Dieses Verfahren beinhaltet eine Case Study und ein 

Dauer und Verlauf

Das Masterstudium startet im Herbst und dauert insgesamt 4 Semester, 2 Jahre. Ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen wird aktiv unterstützt. Ein Praktikum ist im Masterstudium nicht vorgesehen. 

Studienformen

Das Supply Chain Management Studium wird sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten. Vollzeit Studierende haben ihre Lehrveranstaltungen vorwiegend zwischen Montag und Freitag, während die berufsbegleitend Studierenden je 1 Blockwoche im Semester haben und darüber hinaus am Freitagnachmittag sowie am Samstag den ganzen Tag ihre Lehrveranstaltungen besuchen. Insgesamt stehen pro Jahr 60 Studienplätze für Vollzeit und berufsbegleitend Studierende zur Verfügung.

Wussten Sie, dass ... ... das Masterstudium Supply Chain Management wiederholt in Rankings als bestes wirtschaftliches FH-Masterstudium Österreichs bestätigt wurde und die geschützte KEU®-Leadership-Methodik im besonderen Ausmaß vielseitig anwendbare Praxisnähe und Umsetzungskompetenz garantiert?