Campus SteyrWirtschaft & Management

NewsControlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement

Rund 500 AbsolventInnen der FH OÖ feiern Sponsion

Erstmals Sponsion des Masters Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement


Insgesamt feiern 493 Bachelor- und Masterstudierende im Juli ihre Graduierung. An der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg sind es 62, an der Fakultät für Gesundheit und Soziales in Linz 126 und an der Fakultät für Management in Steyr 305.
In Summe haben somit an der FH OÖ mit Juli 2012 bereits 9485 Studierende ein Studium erfolgreich absolviert.

"Die FH OÖ ist punkto Qualität der Ausbildung top! Seit dem Jahr 2004 nimmt die FH OÖ im Ranking des Industriemagazins (Befragung von Personalisten und Wirtschaftsbetrieben, Anm.) jeweils den Spitzenplatz in der österreichischen FH-Landschaft ein. Mit beeindruckenden Werten schaffen es fast alle Studiengänge der FH Oberösterreich ins absolute Spitzenfeld", betont die Landerätin für Bildung, Wissenschaft und Forschung Mag.a Doris Hummer. "Dies bedeutet ein großes Vertrauen der Wirtschaft und Industrie in die Absolvent/innen und zeigt, dass die Arbeit an den Fachhochschulen vielseitig geschätzt wird", so die Landesrätin weiter.

„Egal, ob unsere AbsolventInnen nun voll ins Berufsleben einsteigen oder ein vertiefendes Masterstudium an der FH OÖ belegen – ihre Qualifikationen sind am Arbeitsmarkt gefragt. Renommierte österreichische und internationale Unternehmen kontaktieren uns regelmäßig und möchten sie als künftige Mitarbeiter gewinnen“, weiß Dr. Gerald Reisinger, Geschäftsführer der FH Oberösterreich aus seinen vielen Gesprächen mit Unternehmensleitern.

Erstmalige Sponsion des Masters Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement
Mit der ersten Sponsion des Masters „Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement“ (CRF) geht eine langjährige und intensive Aufbauphase für eine Schlüsselkompetenz erfolgreicher Wirtschaftsräume zu Ende.
Das CRF-Studium setzt durch seine ganzheitliche Ausbildung (z.B. auch im Bereich der Sozialkompetenz) neue Maßstäbe. Wegweisend für die CRF-Studien sind: Umsetzungskompetenz statt grauer Theorie, finanzielle Gesamtzusammenhänge statt isolierter Bausteine, persönliche Kleingruppen statt Anonymität. Durch ein internationales Netzwerk sind die Studierenden am Puls der Wirtschaft. CRF ist in Österreich das einzige FH-Masterstudium im Bereich Controlling-Rechnungswesen, das auch Vollzeit angeboten wird. Das Studium ist Vorreiter und genießt bereits internationale Anerkennung namhafter Universitäten von Moskau über London bis New York. Es bringt Führungskräfte internationaler Top-Konzerne als Vortragende nach Steyr und hat sich einen exzellenten Ruf als qualitativ hochwertige Ausbildung in den heimischen Unternehmen erworben.

Nähere Infos zum Studium: www.fh-ooe.at/crf-master


Am Bild: 1. Reihe  sitzend (v.l.n.r.): STG-Leiter Prof. (FH) DI Dr. Heimo Losbichler, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, Rebecca Höfler, Labg. Dr. Walter Aichinger, Sandra Bleckenwegner, Dekanin Prof. (FH) DI Dr. Margarethe Überwimmer, GF Dr. Gerald Reisinger, Eva-Maria Blazek.
2. Reihe (v.l.n.r.): Mag. Josef Arminger, René Fanninger, Birgit Zauner, Sabine Raml, Marlene Malzner, Verena Hintringer, Raffael Bruneder, Theresia Haas, STG-Assistentin Elke Schlemmer.
3. Reihe (v.l.n.r.): Mag. Hermann Fuchs, Mag. Christa Hangl, Mag. Peter Hofer, Bettina Sieberer, Martin Reiter, Prof. (FH) Dr. Christoph Eisl, Eva-Maria Eisterlehner, Petra Wimmer, Elisabeth Poth, Katharina Halmer.

Bildquelle: Land OÖ/Binder (Abdruck honorarfrei)

Die ersten Master-AbsolventInnen von “Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement“.