Campus SteyrWirtschaft & Management

NewsControlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement

BOATMANIA 2011 der FH OÖ Campus Steyr am 18. Juni 2011

Tauchfahrt ins Blaue… Bau dein eigenes Boot!


Am Samstag, 18. Juni 2011 um 13.30 Uhr fällt der Startschuss zur diesjährigen BOATMANIA, dem verrücktesten Bootsrennen der Welt. Dieses sportlich-kreative Ereignis wird bereits zum zwölften Mal von Studierenden der FH OÖ Fakultät für Management am Campus Steyr organisiert und begeistert jährlich tausende Zuschauer. Gesucht wird das originellste Wasserfahrzeug samt Crew, das die Strecke von der Fabrikinsel bis zum Fachhochschul-Gelände schwimmend auf der Steyr zurücklegt. Bewertet werden von einer Jury das Design, die Show der Bootsbesatzung und auch die Schnelligkeit der Boote.

Unter dem Motto „Tauchfahrt ins Blaue“ suchen wir auch heuer wieder zahlreiche Bootsbauer, Hobbykapitäne und Crewmitglieder, die ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Publikum mit einem selbst gebauten Boot beeindrucken. Ideenreichtum wird selbstverständlich belohnt und ist für eine gute Platzierung entscheidend. Dem Bootsbau selbst sind kaum Grenzen gesetzt: das Gefährt selbst muss lediglich so dimensioniert werden, dass es an den Wasserstand der Steyr angeglichen werden kann, muss bemannt sein, darf allerdings nicht mehr als 15 Personen fassen, soll natürlich nicht mit Motor betrieben sein und muss manövrierfähig sein. Mitmachen lohnt sich: es warten tolle Preise auf die Gewinner und auch der Konkurrenzkampf verspricht jede Menge „Action“!
Also nichts wie anmelden und ein Boot bauen!!! Informationen zu Strecke, Anmeldung und Teilnahmebedingungen unter www.boatmania.at

Die Boatmania verspricht wieder eine tolles Spektakel zu werden und bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm für Groß & Klein: American Gladiator, Beach Air Volleyball, Hau‘ den Lukas, Stand up Paddle und eine Hüpfburg versprechen Spiel und Spaß. Für musikalische Umrahmung und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt!

Studiengang „Produktion und Management“ voll in Fahrt mit PMT-Studiengangskoordinator Christian Weger als Wikingerhäuptling