Campus SteyrManagement

Berufsbegleitendes Studium

Berufsbegleitend Wirtschaft studieren: so geht's

Das berufsbegleitende Studium "Internationales Logistik-Management" ist inhaltlich mit dem Vollzeit-Studium ident, jedoch gelten andere Regelungen hinsichtlich Organisation, Praktikum und Auslandssemester.

Berufsbegleitend studieren: Lehrveranstaltungen und Präsenzzeiten

Durch die Nutzung des Internet und modernster e-learning Infrastruktur eignet man sich Lehrinhalte auch im Selbststudium an. Durch diese integrative Form der  Lehrveranstaltungen sind die Präsenzzeiten gestrafft gehalten.

Die Lehrveranstaltungen finden freitags von ca. 15.30 bis 20.00 Uhr und samstags von ca. 8.00 bis 17.00 Uhr statt. Zusätzlich gibt es eine Blockwoche zu Beginn jedes Semesters.

Berufspraktikum

Sofern der Praxisbezug zum Logistik-Studium aus der ohnehin vorhandenen Berufstätigkeit bereits besteht, muss kein Praktikum absolviert werden. Für branchenfremde Berufstätige werden flexible Modelle zur Ansammlung der nötigen Berufspraxis angeboten.

Auslandssemester trotz berufsbegleitendem Logistik-Studium

Durch den flexiblen Studienplan ist ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten auch für berufsbegleitend Studierende möglich.