Campus SteyrWirtschaft & Management

News/AktuellesFH OÖ Campus Steyr

OMT-Studierende optimieren Warenfluss für Kreisel Electric

Technologie Made in Austria. Karriere Made in Austria.

Fünf Studierende des Masterstudiums Operations Management haben für Kreisel Electric, den Technologieführer in Sachen Elektromobilität, ein Konzept für die Optimierung des Warenflusses erarbeitet.


Die besondere Herausforderung beim Unternehmensprojekt war das schnelle Wachstum des Unternehmens und die räumliche Begrenztheit. Kreisel-Projektleiter Oliver Mausz: "Die Studierenden konnten nicht nur ihr analytisches Denken unter Beweis stellen, sondern auch mit praxisnahen Verbesserungsvorschlägen und Empfehlungen punkten."

"Das Ergebnis kann sich sehen lassen", lobt FH-Prof Hans-Peter Feichtenschlager sein Studierenden-Team. „Die konkreten Verbesserungsvorschläge umfassen klarere Kommissionierungsprozesse und sollen zu weniger Fehlern und Suchen führen.“

Das Master-Studium Operations Management ist konzipiert für zukünftige Führungskräfte in der Produktion, inhaltlich liegt der Fokus auf Management, Planung und Steuerung der Produktion sowie Leadership.

Das Studium gibt es Vollzeit und berufsbegleitend: www.fh-ooe.at/omt

Foto: Das Projekt „Materialflussanalyse im Lager“ wurde seitens Kreisel von Oliver Mausz (zweiter von links) geleitet, seitens der FH Steyr von FH-Prof. Hans-Peter Feichtenschlager (dritter von links).

Das Projekt „Materialflussanalyse im Lager“ wurde seitens Kreisel von Oliver Mausz (zweiter von links) geleitet, seitens der FH Steyr von FH-Prof. Hans-Peter Feichtenschlager (dritter von links).