Campus SteyrWirtschaft & Management

News/AktuellesFH OÖ Campus Steyr

Ph.D. done! Welcome back nach 4 Jahren USA, Melanie Hinterplattner!

Melanie Hinterplattner, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Logistikums am #campussteyr, hat ihre Dissertation in den USA erfolgreich abgeschlossen. Vier Jahre lang hat sie an der Georgia Southern University in Statesboro geforscht und gelehrt. Welcome back!


„Ich bin jetzt seit Mitte Mai wieder zurück in Österreich und freu mich wieder voll und ganz für die FH OÖ und das Logistikum tätig zu sein “, sagt Melanie nach ihrer Rückkehr.

„Das Ziel meiner Dissertation “Organizational Response Capabilities to Disruptions: Exploring Employee and Managerial Roles” war es herauszufinden, wie Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter, bestmöglich auf Störungen in der Lieferkette reagieren, um negative Folgen zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Die Ergebnisse liefern ein Framework mit spezifischen individuellen Fähigkeiten, die Mitarbeitern dabei helfen in Störungsfällen schnellstmöglich zu reagieren und effektive Entscheidungen zu treffen. Des Weiteren wurden spezifische Führungskräfte-Rollen identifiziert und anhand eines dynamischen Modells erläutert, wie diese zur Entwicklung einer schnellen, adaptiven Reaktionsfähigkeit im Störungsfall beitragen“, beschreibt Melanie Hinterplattner.

Eines der Highlights ihrer Zeit an der Georgia Southern Universität war der Preis für die beste Lehre, der „Averitt Award for Excellence in Instructions“. Weiters erhielt sie für ihre Forschungsarbeiten schon diverse Auszeichnungen wie z.b. SE-DSI Best Paper Award: PhD Student Paper Competition oder ARS Best Academic Theory Poster.

Melanie Hinterplattner, 32, aus Lostenstein, hat an der Management-Fakultät der FH OÖ in Steyr den Bachelor „Prozessmanagement Gesundheit“ und das Masterstudium „Supply Chain Management“ studiert.

Melanie Hinterplattner