Campus SteyrManagement

News/Aktuelles FH OÖ Campus Steyr

Startschuss für das neue FH OÖ-Studium "Digitales Transport- und Logistik-Management"

Seit 4. Oktober vermittelt die Fakultät für Management in Steyr wertvolles Know-How zur Gestaltung innovativer, digitaler und nachhaltiger Logistiklösungen in den Bereichen Transport, Umschlag und Lager (TUL). 17 Studierende haben sich am FH OÖ Campus Steyr für das neue Studium Digitales Transport- und Logistik-Management (DTLM) inskribiert, um den steigenden Herausforderungen in der Logistikbranche gerecht zu werden.


In den vergangenen 40 Jahren hat sich die Logistik sowohl als Disziplin als auch in ihrer Bedeutung für die unternehmerische Praxis radikal verändert. Logistik steht im Zeitalter der Digitalisierung neuen Herausforderungen hinsichtlich Liefertreue, -flexibilität oder Nachvollziehbarkeit zum aktuellen Bestellstatus gegenüber. Im Angesicht dieser steigenden Anforderungen ist die nachhaltige Gestaltung von Logistik unabdingbar.

Rüstzeug für Logistik der Zukunft

Im Fokus des neuen Studiums steht aber weit mehr als nur höhere Transparenz und Lieferfähigkeit: „Es geht darum, durch die Digitalisierung der Logistik nachhaltige Konzepte, wie das Physical Internet, zu entwickeln“, betont Studiengangsleiter Oliver Schauer. Durch intelligente Systeme in der Transport-Umschlag-Lager-Logistik (TUL-Logistik), könnten künftig Waren mithilfe standardisierter Transportbehälter in Analogie zum digitalen Internet, sich optimale Wege durch das Verkehrsnetzwerk suchen. Das heißt Produkte suchen sich künftig selbst den optimalen Weg durch das Logistiknetz und nutzen dessen Kapazitäten ökologisch als auch ökonomisch bestmöglich. „So wird es möglich sein, dass das System einen LKW mit freiem Laderaum zu einem Unternehmen routet, das genau diesen freien Laderaum füllen kann“, erläutert Schauer. Genau hier setzt das neue, viersemestrige technisch-wirtschaftliche Masterstudium an. Es vermittelt neben interdisziplinären Fachkompetenzen im Bereich der Digitalisierung der TUL-Logistik vor allem auch Leadership-, Management-, Sozial- und interkulturelle Kompetenzen.

Gefragtes Know-How

„Die Logistik ist als Querschnittsfunktion in sehr vielen Branchen relevant. Die umfassenden, ausgewogenen Ausbildungsinhalte unseres Studiengangs ermöglichen den AbsolventInnen ein breites Tätigkeitsfeld“, sagt Schauer. Mit dem neu eröffneten Innovationszentrum Alpha Retail Network“ in Eberstalzell, steht die HOFER KG dem Studiengang DTLM für Unternehmensprojekte, Praktika und Abschlussarbeiten zur Verfügung. Mit dieser Kooperation ist die FH OÖ Fakultät für Management europaweit Vorreiter in diesem Sektor.

Am 4. Oktober fiel der Startschuss für das neue Studium Digitales Transport- und Logistik-Management am FH OÖ Campus Steyr. Foto: FH OÖ