Campus SteyrManagement

News/Aktuelles FH OÖ Campus Steyr

Kompetenzfeldleiterin Lisa-Maria Putz wurde mit dem JungforscherInnen-Preis der FH OÖ ausgezeichnet

Lisa-Maria Putz vom Logistikum am FH OÖ Campus Steyr wurde mit dem JungforscherInnen-Preis der FH OÖ ausgezeichnet. Die 30-jährige leitet das Kompetenzfeld "Nachhaltige Verkehrssysteme" mit rund zehn MitarbeiterInnen. Wir gratulieren sehr herzlich!

Zur Forschungsarbeit

Eine Idee für den Transport der Zukunft wird unter der Idee "Physical Internet" zusammengefasst. Das heißt Produkte suchen sich künftig selbst den optimalen Weg durch das Logistiknetz und nutzen dessen Kapazitäten ökologisch als auch ökonomisch bestmöglich, sagt Lisa-Maria Putz: "Basierend auf Daten und Algorithmen erkennen die Güter, wenn etwa auf einem LKW freier Laderaum verfügbar ist, und wechseln dann so rasch wie möglich das Transportmedium."

Besonders wichtig ist Putz die Bewusstseinsarbeit. Mit ihrem Team entwickelt sie Apps und hält Seminare, um das Bewusstsein für eine nachhaltige Logistik zu schärfen: "Wir wollen Wissenschaft und Technik verbinden und Firmen die Vorteile aufzeigen."


Zum Nachwuchsforscherpreis

„Die FH OÖ ist mit 19,68 Mio. Euro F&E-Umsatz die forschungsstärkste Fachhochschule in Österreich und gehört auch im deutschsprachigen Raum zu den besten Hochschulen. Dies verdankt die FH OÖ den hervorragenden Forscherinnen und Forschern an den vier Fakultäten (Hagenberg, Linz, Steyr und Wels)“, betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Die erfolgreichsten unter ihnen wurden am 19. Dezember von LR Achleitner, FH-OÖ-Geschäftsführer Dr. Gerald Reisinger und F&E-Leiter FH-Prof. Priv. Doz. DI Dr. Johann Kastner mit dem Forscherpreis der FH OÖ geehrt.