Campus SteyrManagement

News/Aktuelles FH OÖ Campus Steyr

Führungskräfte zum Angreifen am Campus Steyr

Beim Kamingespräch am 12. Oktober 2017 können Studierende der FH OÖ einmal mehr von den Besten lernen. Der Betriebswirt Thomas Röttgen, Geschäftsführer Finanz bei MAN Truck & Bus Österreich GesmbH, gibt Einblicke in seinen Karriereweg.


„Bei unserem Kamingespräch haben die Studierenden die Möglichkeit, persönlich mit Herrn Röttgen zu diskutieren, seine Erfolgsgeheimnisse zu ergründen und sich Tipps von einem erfahrenen Manager zu holen“, freut sich CRF-Studiengangsleiter FH-Prof. DI Dr. Heimo Losbichler, einen so erfahrenen und fachkundigen Vortragenden an der Fakultät für Management begrüßen zu dürfen. „Mit diesem Kamingespräch setzen wir am Campus Steyr die Tradition fort, unseren Studierenden ‚Lernen von den Besten‘ zu ermöglichen. Sie erhalten einzigartige Einblicke in eine erfolgreiche Karriere und in die Berufspraxis eines erfahrenen Chief Finance Officers “, so Losbichler.  Der Vortrag und Diskussion sind öffentlich zugänglich und kostenlos.

 

Wertvolle Erfahrungen aus dem Leben eines Managers

Besonders erfreut zeigt sich der Studiengang bei diesem Kamingespräch den CFO eines erfolgreichen Steyrer Unternehmen begrüßen zu dürfen. Nach dem Studium zum Diplomierten Betriebswirt an der Fachhochschule Hagen, begann Röttgen bereits 1982 seine berufliche Laufbahn bei MAN am Standort Nürnberg. Zunächst tätig in der Konzernrevision, übernahm er später verschiedene Controlling-Funktionen und war von 2011 – 2013 CFO (Chief Financial Officer) in Nürnberg. Seit dem Jahr 2016 steht er nun an der Spitze des Ressort Finanzen bei MAN in Steyr. Geboren wurde Herr Röttgen 1956 in Kirchen/Sieg (Deutschland: Rheinland-Pfalz), ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

 

MAN Truck & Bus Österreich GesmbH

Die MAN umfasst als österreichische Tochtergesellschaft der MAN Truck & Bus AG neben der Produktion der Leichten/Mittleren LKW-Reihe und von Sonderfahrzeugen, die Fertigung von Fahrerhäusern für den MAN Produktionsverbund. Auch eine Komponentenfertigung, die Bereiche After Sales, Forschung und Entwicklung sowie ein Vorseriencenter gehören zum Unternehmen. 2017 erfolgt der Spatenstich für eine Kunststoffteile-Lackierung. Auch startet der Produktionsanlauf der ersten LKW mit Elektro-Motorisierung. Im Geschäftsjahr 2016 beschäftigte MAN an den Standorten Steyr und Banovce (Slowakei) rund 2.400 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro.

 

Hohe Karriereperspektiven für CRF-Studenten

Finanzielles Know-How und unternehmerische Fähigkeiten vermittelt die ganzheitliche Ausbildung der Steyrer Studiengänge Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement – auf Bachelor- und Masterebene – Vollzeit oder berufsbegleitend. Wegweisend für die CRF-Studien sind: Umsetzungskompetenz statt grauer Theorie, finanzielle Gesamtzusammenhänge statt isolierter Bausteine, persönliche Kleingruppen statt Anonymität und Internationalität. Seit Sommer 2010 sind die CRF-Absolventen erfolgreich in der Wirtschaft tätig. 2012 schlossen erstmals CRF-Masterstudierende ihr Studium ab. CRF ist in Österreich das einzige FH-Masterstudium im Bereich Controlling-Rechnungswesen, das auch Vollzeit angeboten wird.

 

Nähere Informationen zu den Studien:

CRF Bachelor: www.fh-ooe.at/crf

CRF Master: www.fh-ooe.at/crf-master

 

CRF-Kamingespräch mit Dipl.-BW. Thomas Röttgen, Vorstand und Geschäftsführer Finanz MAN Truck & Bus Österreich GesmbH
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Beginn: 18.00 Uhr
Hörsaal BMW, FH OÖ Campus Steyr, Wehrgrabengasse 1-3
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung: elke.schlemmer@fh-steyr.at