Campus SteyrManagement

News/Aktuelles FH OÖ Campus Steyr

FH OÖ: Einige AbsolventInnen mit „Double Degree“-Abschluss

An der FH OÖ Fakultät für Management in Steyr haben im Juli über 300 Studierende an sieben Studiengängen erfolgreich ihr Studium abgeschlossen. Für sie beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt, der Einstieg ins Berufsleben – für viele davon im internationalen Umfeld.


Internationalisierung spielt an der FH OÖ Fakultät für Management in Steyr eine wichtige Rolle. Dies zeigt sich an den internationalen Studierenden, den englischsprachigen Lehrveranstaltungen, der jährlichen International Week oder der Cross-Cultural Business Conference, an der heuer rund 100 ProfessorInnen und WissenschaftlerInnen aus 25 Nationen teilgenommen haben.

 

Über 300 AbsolventInnen der Bachelor- und Masterstudiengänge Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement, Global Sales and Marketing sowie der Bachelorstudiengänge Marketing und Electronic Business, Produktion und Management sowie Prozessmanagement Gesundheit – von der Wirtschaft stark nachgefragt – feierten im Juli Sponsion, steigen nun ins Berufsleben ein.

 

Studium und Arbeit im internationalen Umfed

Beim englischsprachigen Master Global Sales and Marketing (GSM), einem von elf Studiengängen in Steyr, gab es heuer einige „Double Degree-AbsolventInnen“, also Austauschstudierende, die sowohl den Abschluss ihrer Heimathochschule sowie auch jenen des Steyrer GSM-Studiums erworben haben. Drei tschechische und eine kolumbianische Double Degree Absolventin nahmen an der feierlichen Sponsion in den Linzer Redoutensälen teil. Adnan Cosic hat seinerseits ein Auslandssemester in Wisconsin/USA verbracht und kann nun neben dem GSM-Masterabschluss auch jenen der Concordia University Wisconsin in Händen halten. “Für unsere Studierende ist es wichtig, interkulturelles Know-how und internationale Erfahrungen während des Studiums zu sammeln und zu entwickeln.“, erklärt Studiengangsleiterin FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Margarethe Überwimmer.

 

Einerseits sammeln Steyrer Studierende eigene Erfahrungen im Ausland im Zuge eines Auslandssemesters, andererseits studiert man in Steyr aber schon fast wie im internationalen Umfeld. Einige internationale Studierende waren vier Semester lang Studienkollegen österreichischer Studierender des GSM-Master.

 

Glückwünsche für die AbsolventInnen gab es nicht nur von Familie und Freunden, sondern auch von der FH OÖ Geschäftsführung Dr. Gerald Reisinger, Dekanin Dr. Margarethe Überwimmer, Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, und dem Abgeordneten zum Nationalrat Nikolaus Prinz.

Bild: Sponsion GSM-Master in den Linzer Redoutensälen Bildquelle: Land OÖ/Florian Pree