Campus SteyrManagement

News/Aktuelles FH OÖ Campus Steyr

3. Mai: Praxisnahe Ausbildung am FH OÖ Campus Steyr Management-Talk mit Gerald Hackl

PRAXIS wird an der FH OÖ Fakultät für Management großgeschrieben. Unter dem Titel „Herausforderungen der Lebensmittelindustrie“ referiert Vorstandsvorsitzender der Vivatis Holding AG, Mag. Gerald Hackl, in seinem Vortrag am Donnerstag, 3. Mai 2018, um 18:30 Uhr beim Management-Talk – in Kooperation mit dem Alumni Club der FH OÖ – am FH OÖ Campus in Steyr.


Regelmäßig sprechen Top-Manager im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Management-Talk“ am FH OÖ Campus Steyr über hochaktuelle Themen und gewähren dem Publikum außerdem exklusive Einblicke in ihre tägliche Arbeit.  „Mit dem Management-Talk an unserem Campus wollen wir den Studierenden, AbsolventInnen und allen Interessierten, durch lebendig vorgetragene Praxisbeispiele erfolgreicher Unternehmen, Einblicke in das Leben eines Managers bieten. Praxisnähe wird bei uns großgeschrieben und von den Unternehmen sehr geschätzt“, freut sich Margarethe Überwimmer, Dekanin der Fakultät für Management, eine so namhafte und erfahrene Führungskraft am Fachhochschul Campus in Steyr begrüßen zu dürfen. 

Gerald Hackl kommt an die Fakultät für Management und spricht über Herausforderungen, Einflussfaktoren und den hohen Veränderungsdruck dem die Lebensmittelindustrie unterliegt. Der Vortrag gibt dazu einen groben Überblick und zeigt auf, welche Lösungswege und Strategien die VIVATIS Holding AG verfolgt, um in diesem herausfordernden Umfeld erfolgreich zu bleiben.

Zum Vortragenden

Seit Jänner 2013 ist Hackl Vorstandsvorsitzender der VIVATIS Holding AG und kann dabei auf über 20 Jahre Erfahrung in der Lebensmittelbranche verweisen. Bis 2004 war er in der Backwaren- und in der Molkereibranche tätig, wo er sich hauptsächlich den Bereichen Organisation, Marketing, Vertrieb, Logistik und Personal widmete. Im Jahr 2005 übernahm Hackl die Geschäftsführung der efko-Gruppe. Anfang 2013 wechselte er als Vorstandsvorsitzender zur VIVATIS Holding AG. Hackl hat an der WU Wien und an der JKU Linz Betriebswirtschaftslehre studiert und lebt mit seiner Familie in Puchenau.
Zur VIVATIS Holding AG gehören u.a. die bekannten Marken wie Knabber Nossi, Maresi, Inzersdorfer, Toni Kaiser, Bauernland, Karnerta uvm.

Die Veranstaltung wendet sich an alle Interessierten am Thema und findet ihren Ausklang beim kulinarischen Networking. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos und öffentlich zugänglich.
Um Anmeldung wird gebeten unter:  alumni@fh-ooe.at

 

Gerald Hackl von der Vivatis Holding AG referiert am 3. Mai 2018 an der Fakultät für Management über die Herausforderungen der Lebensmittelindustrie. Foto: Vivatis Holding AG