Campus SteyrWirtschaft & Management

News/AktuellesFH OÖ Campus Steyr

Green Marketing Award für Steyrer Logistik-Forscher*innen

Erstmals wurden die nachhaltigsten Marketing-Aktionen des Landes vor den Vorhang gebeten. Das Projekt „Green Pack Mehrwegpaket“ der Logistik-Forscher*innen vom FH OÖ Campus Steyr für die Österreichische Post AG wurde aus 83 eingereichten Projekten ausgewählt und in der Kategorie „innovate“ ausgezeichnet.


„Die Initiative zum Green Pack Mehrwegpaket der Post besticht durch Einfachheit beim Mitmachen. Das Teamwork mit der FH, um fundiert und zeitgemäß zu agieren, als auch mit ausgewählten Handelspartnern, um in hochrelevanten E-Commerce Bereichen zu wirken, zeigt schon in der der ersten Phase eine beeindruckende Resonanz. Beste Voraussetzungen also für nachhaltigen Schwung um dranzubleiben und somit für einen starken Impact“, lobt die Jury das ausgezeichnete Projekt der Logistik-Forscher*innen.

„Die Auszeichnung ist für uns eine tolle Bestätigung dafür, dass wir mit unseren Mehrwegverpackungen einen wichtigen Pain Point der Konsument*innen adressieren“, freut sich Sarah Pfoser von der FH OÖ, „denn die Auswahl der Siegerprojekte ist unter anderem durch ein Konsument*innen-Panel getroffen worden.“ Das Projekt-Team hofft, dass durch die Preisverleihung noch viele weitere Unternehmen auf das Potential von Mehrwegverpackungen aufmerksam gemacht werden und zum Umdenken angeregt werden.

Über den Green Marketing Award

ÖBB-Werbung, GroupM und HORIZONT initiierten den ersten Green Marketing Award und holten am 9. Juni die nachhaltigsten Marketing-Aktionen des Landes in einer großen Gala vor den Vorhang. In den drei Kategorien „think different“, „be aware“ und „innovate“ wurden die Gewinner*innen nach Vorauswahl durch eine Fachjury von einem Konsument*innen-Panel ermittelt und an diesem Abend ausgezeichnet.

Über das Projekt „Green Pack Mehrwegpaket“

Am Logistikum Steyr der FH OÖ Campus Steyr ist ein vierköpfiges Projektteam rund um Projektleiterin Dr. Sarah Pfoser mit dem Thema betraut. Für die Österreichische Post AG gemeinsam mit fünf heimischen Handelsunternehmen werden „Grüne Verpackungen“ für den Online-Handel getestet. Ausgewählte Produkte der Projektpartner*innen dm, INTERSPAR weinwelt, INTERSPORT, Tchibo und Thalia werden seit dem Frühjahr 2022 in wiederverwendbaren Verpackungen verschickt.

vlnr: Lisa Bauer (Österreichische Post), Manuela Schneider (Tchibo), Sarah Pfoser (FH OÖ), Katharina Rinnhofer (Österreichische Post), Ivana Bilic (Thalia), Tanja Mosor (FH OÖ) | Bildquelle: Johannes Richter