Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

Freizeit

Neben Studium und Arbeit muss auch Zeit für eine sinn- und lustvolle Freizeitgestaltung bleiben. Linz bietet auch hier eine Menge Möglichkeiten.

Die kulturellen und gastronomischen Angebote finden sich, da sie so umfassend sind, in den eigenen Menüpunkten Gastronomie und Kultur. Einige übrige Bereiche sollen hier kurz angeschnitten werden. Für einen Gesamtüberblick ist übrigens auch www.linztermine.at eine gute Adresse.

Einkaufen

Linz bietet hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, auch für die studentische Geldbörse.

Die Landstraße im Herzen der Stadt ist nicht nur repräsentative Flaniermeile, sondern auch Shopping-Meile Nummer eins. Lohnend ist aber vor allem auch ein Blick in deren Seitenstraßen. Insbesondere im Bereich Bischofsstraße – Spittelwiese bis hin zur Herrenstraße findet man jene mit viel Liebe geführten Fachgeschäfte, welche man in großen Einkaufszentren vergeblich sucht.

Große Fachmärkte, etwa aus den Branchen Bauen & Wohnen oder Elektro, findet man oft in den äußeren Stadtteilen.

Sport

Die Linzer sind ein vergleichsweise sportbegeistertes Volk. Daher gibt es ein reichhaltiges Angebot für Aktiv- und Passivsportler.

Aktive finden entlang der Donau, im nördlichen Grüngürtel sowie in den südlichen Stadtteilen Ebelsberg und Pichling ausgiebig Gelegenheit zum Laufen, Skaten, Nordic Walking oder Radfahren. So mancher Teilnehmer des jährlichen Linz-Marathons holt sich hier seinen Schliff. Für die kälteren Tage gibt es in und um das Stadtzentrum eine steigende Anzahl an qualitativ hochwertigen Fitness- und Wellnessklubs, welche oft Spezialangebote für Studierende anbieten. Nasse Füße holen kann man sich am besten im eher zentral gelegenen Parkbad, im Hummelhofbad im Süden sowie im Biesenfeldbad im Norden der Stadt. Ein Beachvolleyballplatz befindet sich neben der VOEST-Brücke im Stadtteil Urfahr, eine Partie Tischtennis im Freien lässt sich unkompliziert an den Badesseen Pleschingersee (ganz im Norden) und Pichlingersee (ganz im Süden) anleiern.

Tennis- und Fussballplätze finden sich über das gesamte Stadtgebiet verstreut, Golfer finden an zahlreichen Orten im Umland ihr Glück.