Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

NewsSoziale Arbeit

Projektwerkstatt Soziale Arbeit: "Warum haben so viele zu wenig und so wenige zu viel?"

  Einer Gruppe des Jahrgangs 2021 des Bachelorstudiums Soziale Arbeit war es ein besonderes Anliegen an bedürftige Menschen zu spenden, und zwar etwas, das tatsächlich benötigt wird, nicht etwas das die Studierenden bestimmen und auswählen. Im Zuge der Lehrveranstaltung „Projektwerkstatt“ im ersten Semester der Sozialen Arbeit haben sie das Projekt „You can help – haltbar und…  mehr


Studierende der Sozialen Arbeit fragen: „Hast Recht(e)?“

  „Hast Recht(e)“ ist ein Projekt von Student*innen des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit. Entstanden ist es im Rahmen einer Lehrveranstaltung von Assistenzprofessorin Kathrin Bereiter. Das Ziel dieses Projektes ist es, Bewusstsein für Menschenrechte zu schaffen und daran zu erinnern, dass allen Menschen, dieselben Rechte zustehen. Es wurden viele verschiedene Menschen…  mehr


Berufsbegleitend studieren am Campus Linz - Infoabend am 11. Jänner ONLINE

  Studium und Beruf unter einen Hut bringen - das ist nicht immer leicht und verlangt vor allem nach maßgeschneiderten Studienangeboten, die auf die Situation von berufstätigen Studierenden besonders Rücksicht nimmt.  Die FH Oberösterreich vefügt hier über langjährige Erfahrungen und Expertise und auch über viele erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen, die ihr Studium…  mehr


Sozialarbeits-Forschungsprojekt "Artificial Eye" im STANDARD - Forschung Spezial

  Die Tageszeitung "Der STANDARD" hat sich in einem großen Bericht umfassend mit dem Forschungsprojekt "Artificial Eye" aus dem Department für Soziale Arbeit auseinander gesetzt. Sehen Sie hier den Bericht von Luca Gasser vom 22. Dezember 2021 zum Download:  mehr


Projekt aus der Sozialen Arbeit: Generation Corona - Hört ihr uns?

  Eine Gruppe von Student*innen aus dem Bachelorstudiengang Soziale Arbeit, veranstaltet ab 17. Dezember 2021 eine Online-Ausstellung. In dieser wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, auf sich und die Auswirkungen der Corona Pandemie aufmerksam zu machen. Jedes der 30 ausgestellten Kunstwerke kann AB 12,50 € erworben werden. Der Reinerlös wird an das…  mehr


Das „digitale Auge“ der Sozialarbeit

  Die Corona-Krise hat eine Entwicklung verschärft, welche sich durch die Digitalisierung vieler Lebensbereiche ohnehin zugespitzt hat: Prekäre Gruppen der Gesellschaft tauchen in virtuelle Räume ab, sind immer weniger erreichbar und schlittern am Ende in ein Paralleluniversum, welches mehr Probleme schafft, als darin gelöst werden können. Für Sozialarbeiter*innen wird es so…  mehr


Petra Wagner evaluiert Projekt zur psychischen Gesundheit der Österreicher*innen

  Evaluationen tragen maßgeblich dazu bei, Projekte zu optimieren bzw. die Wirksamkeit der in einem Projekt gesetzten Maßnahmen nachzuweisen. Die Wirksamkeit einer Maßnahme gilt als empirisch gesichert, wenn die damit intendierten Effekte auch tatsächlich erreicht wurden. FH-Prof. PD Dr. Petra Wagner vom Department für Soziale Arbeit der FH Oberösterreich in Linz führt seit…  mehr


Studien zu jugendlichem Hass im Internet

  Studien, die an der FH Oberösterreich durchgeführt wurden, waren ein großes Thema im Wissenschaftsteil der Tageszeitung "Die Presse" am vergangenen Samstag. Dagmar Strohmeier, Petra Gradinger, Takuya Yanagida und Elisabeth Stefanek haben in einer Reihe von wissenschaftlichen Publikationen, die gerade erschienen sind, das Thema „Hass  im Netz“ empirisch erforscht. An den…  mehr


Projekt „Initiierung Projekte sozialer Innovation“ (IPSI) - Kooperation von Sozialer Arbeit und NPO-Management

  Soziale, nachhaltige Innovationen tragen wesentlich zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Ziel dieses Projekts ist es, Forschungsförderungsanträge bzw. -anbote der beiden Departments Gesundheits-, Sozial- und Public Management (GSP) und Soziale Arbeit (SO) der FH Oberösterreich im Kontext sozialer Innovation zu unterstützen. Unser Verständnis von sozialer…  mehr


Dagmar Strohmeier ist neue Präsidentin der europäischen Entwicklungspsycholog*innen

  Der erste Tag der EADP (European Association of Developmental Psychology) online summer tour „Global Challenges“, der am 3.September 2021 von FH-Prof. PD Mag. Dr. Dagmar Strohmeier organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Etwa 200 Entwicklungspsycholog*innen aus 34 verschiedenen Ländern nahmen an insgesamt 2 Keynotes, 2 invited Symposia, 4 Symposia, 6 Thematic Sessions, 1…  mehr

Seite 1 von 19