Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

Wund- und Stomamanagement

Start:Oktober 2020

Umfang:40 ECTS

Inhalte

  • Pflegerische und therapeutische Maßnahmen
  • Spez. Assessmentinstrumente
  • Spez. Kommunikationsformen
  • Wundzugehörige Krankheitsbilder wie Dekubitalulcus, Diabetisches Fußsyndrom, venöse und arterielle Gefäßerkrankungen
  • Wundbehandlungsprozess Wunde: Diagnostik, Behandlungskonzepte, Evaluierung
  • Wundbehandlungsprozess Stoma: Diagnostik, Behandlungskonzepte, Evaluierung
  • Krankheitsbildbezogene Edukation im Rahmen von invasiven Behandlungskonzepten: präklinische, präoperative und ambulante Phase
  • Internationale Leitlinien
  • Organisationsentwickelnde Maßnahmen
  • Entwicklung eines fachspezifischen Konzeptes und Erstellen eines Projekthandbuchs zur Implementierung des Konzeptes

Aufnahmeverfahren

Das Zertifizierungsangebot richtet sich an

  • diplomierte Pflegekräfte, die mindestens 5 Jahre Berufserfahrung mitbringen und geringe Vorkenntnisse in der Pflegewissenschaft mitbringen oder

Kosten

Euro 4.400,- (exkl. Prüfungsgebühren, Unterlagen und Verpflegung)

Abschlusspräsentation und -prüfung der Projektarbeit: insgesamt € 180,-

Anmeldungs- und Zahlungsbedingungen:
DIE ANMELDUNG IST BINDEND.

Abmeldungs- und Austrittsbedingungen:
Bei Anmelderücktritt bis 10.12.2019 wird keine Stornogebühr verlangt. Bei späterer Stornierung sind 15% der Kosten zu entrichten.

Wissenschaftliche Leitung

 Mag. PhDr. Silvia Neumann-Ponesch, MAS