Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

Berufsbild

Die steigende Lebenserwartung, die demographische Entwicklung sowie die Leistungen der modernen Medizin forcieren den Einsatz medizintechnischer Geräte. Neben den klassischen Einsatzgebieten für Diagnose und Therapie im Krankenhaus gewinnen die Rehabilitationstechnik, Pflege und Prävention mit ambulanten Leistungen und der Betreuung zu Hause zunehmend an Bedeutung.

Fachkräfte der modernen Medizintechnik müssen als Bindeglieder zwischen Technik und Medizin exzellente Fachkenntnisse, wie auch hohe Transfer- und Sozialkompetenz aufweisen.

Bei Medizintechnik-Unternehmen, Forschungseinrichtungen und in der Zulassung werden in hohem Ausmaß qualifizierte Medizintechniker gesucht. Diese werden für die Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung wie auch für das Produktmanagement, als Applikationsspezialist und Medizinprodukteberater benötigt. Technisches Know-how in Verbindung mit medizinischem Wissen und gesetzlichen Kenntnissen stehen dabei im Mittelpunkt.

In der Krankenhaus-Medizintechnik wird qualifiziertes Personal für die Betreuung, Wartung und die Ausschreibungen sowie den Einkauf von Medizinprodukten benötigt. Technisches Know-how, ökonomischer Weitblick sowie Kenntnisse der einschlägigen Normen und Gesetze sind Erfolgsfaktoren für dieses Einsatzgebiet.

Beispiele für Berufsmöglichkeiten nach dem Studium

Medizintechnik-Firmen

  • Entwicklungen von Medizinprodukten, medizinische Anlagen, etc.
  • Planungsingenieure von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen
  • Applikationsspezialisierung
  • Nationales und internationales Produktmanagement
  • Medizinprodukteberater
  • Zulassung von Medizinprodukten (Regulatory Affairs)

Krankenhäuser, Reha-Zentren, Ärztepraxen

  • Installation von Medizinprodukten
  • Integration von Medizinprodukten in IT-Netzwerken,
  • Ausschreibung und Koordination der Beschaffung von Medizinprodukten
  • Wartung und Instandhaltung nach Medizinproduktegesetz von Medizinprodukten (Sicherheits- und messtechnische Kontrollen)

Planungs- und Beratungsbüros, Zertifizierungsstellen

  • Technische Sicherheits- und Qualitätsbeauftragte
  • Geräte- und Einrichtungsplanung
  • Applikationsingenieure
  • Berater

Forschung und Entwicklung

  • Entwicklungsingenieur
  • Projektleiter