Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

Internationale Events

Die Fakultät für Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften ist Austragungsort für internationale Events, die sowohl Studierende als auch Mitarbeiter*innen miteinbeziehen. Die jährlich angebotenen Veranstaltungen bieten die Möglichkeit zum Austausch mit internationalen Gästen und laden ein, sich über Auslandserfahrungen von Kolleginnen und Kollegen zu informieren.

Fotowettbewerb am Campus Linz

Unter dem Motto 'Pictures from Abroad' laden wir Studierende und Mitarbeiter*nnen am Campus Linz ein, ihre in Bild gehaltenen Auslandserfahrungen mit uns zu teilen. Deshalb suchen wir regelmäßig die fesselndsten Fotos, die im Zuge von Austauschsemestern, Praktika, Summer Schools, Gastvor­trägen, Messen oder Kongressen entstanden sind.

Auf die besten Einreichungen warten Sachpreise und Gutscheine. Die originellsten, lustigsten oder interessantesten Bilder gewinnen und werden am Campus präsentiert.

Winter School in Medical Engineering

Die Winter School in Medical Engineering findet jährlich im Frühjahr an der FH Oberösterreich am Campus Linz statt. Teilnehmen können daran alle interessierten Bachelorstudierenden am Ende ihres Studiums (~ 5. Semester) mit einem Hintergrund in (Bio)Medizintechnik oder anderen technischen Studienrichtungen mit einem medizinischen Fokus. Die Winter School in Medical Engineering findet auf Englisch statt, ein Englischniveau von min. B1 wird daher vorausgesetzt. 

Auch interessierte Lehrende sind eingeladen, während der Winter School einen Workshop zu halten.

Die teilnehmenden Studierenden erhalten nach der 5-tägigen Winter School eine Bestätigung über 2 ECTS ausgestellt. Neben Lectures und Workshops bleibt auch noch genug Zeit für Besuche und Ausflüge.

Interessiert am Feedback zu unserer Winter School? Hier geht es zu den studentischen Videos.

International Days in Social Work

Das einwöchige Programm, zu dem unsere Master-Studierenden sowie Studierende und Lehrende unserer Partnerhochschulen eingeladen werden, wird in dieser Form seit 2015 veranstaltet. Gewachsen ist es aus einer jährlich stattfindenden "Summer School", die erstmals im Jahr 2009 stattfand und damals nur für eine US-Hochschule veranstaltet worden ist.

Die International Days in Social Work finden jedes Jahr zu einem speziellen Thema statt und werden vom Master-Studiengang Soziale Arbeit sowie dem International Office organisiert. Mittlerweile nehmen bis zu 100 Personen an dieser Veranstaltung teil.

Das Programm beinhaltet Vorträge/Workshops, die von internationalen Gastlehrenden abgehalten werden, Besuche zu sozialen Einrichtungen sowie ein kulturelles Programm.

International University Week (IUW)

Die International University Week (IUW) wird von den Mitgliedern des SocNet98 organisiert. Hierbei handelt es sich um ein Netzwerk von 15 Universitäten, das jährliche Zusammenkünfte nutzt, um sich über aktuelle Themen in der Sozialen Arbeit auszutauschen. Die International  University Week wird jedes Jahr im April/Mai veranstaltet. Das Programm beinhaltet Lectures/Workshops, Besuche zu sozialen Einrichtungen, sowie ein kulturelles Programm. Die IUW findet zeitgleich bei drei bis vier Netzwerk-Universitäten in Europa statt. 

Zuletzt wurde die IUW am Campus Linz im Jahr 2017 veranstaltet.

PraxisstellenFORUM

In den Bachelor-Studiengängen Soziale Arbeit, Sozial- und Public Management werden jedes Jahr Informationsveranstaltungen für Studierende angeboten, die kurz vor ihrem Berufspraktikum stehen. Durch Vorträge und die Möglichkeit, direkt mit Firmenvertretern zu sprechen, können sich die zukünftigen Praktikantinnen und Praktikanten nützliche Tipps aus erster Hand holen. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf Praktika im Ausland gelegt. Studierende, die ihr Praktikum im Ausland absolviert haben, berichten den Kolleginnen und Kollegen von ihren ganz persönlichen Auslandserfahrungen.