Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Linz

Zusatzausbildung zur Heimleitung in Alten- und Pflegeheimen bei Studierenden begehrt

Ab dem 5. Semester des Bachelor-Studiums Sozialmanagement haben Studierende die Möglichkeit, sich mit einer Zusatzausbildung nach den Standards  des Europäischen Heimleiterverbandes (E.D.E) als Leitung eines Alten- und Pflegeheimes zu qualifizieren. In der letzten Juniwoche konnten die AbsolventInnen der jüngsten Ausbildungsmodule ihre Zertifikate entgegennehmen.

Dieses Ereignis war Anlass,  gemeinsam Bilanz über die fünf Jahre Zusatzausbildung an der FH OÖ zu ziehen. Zwölf AbsolventInnen leiten bereits ein Altenheim in Oberösterreich, eine weitere Person ist in Salzburg als Heimleitung tätig. Einige andere arbeiten im unmittelbaren Umfeld der Altenbetreuung – etwa als Koordination für Betreuung und Pflege bei einem Sozialhilfeverband oder als Leiterin einer Schule für Sozialbetreuungsberufe.


Neben dem ProfessorInnenteam der FH Oberösterreich begleiten erfahrene ExpertInnen aus der Praxis die angehenden Heimleitungen. Für die Studierenden bringt dies nicht nur ein Mehr an Wissen, sondern auch zusätzliche Kontakte zu Schlüsselpersonen in der Sozialwirtschaft.


„In den Zusatzmodulen setzen sich die Studierenden - zusätzlich zu den Grundlagen, die sie durch ihr Studium erwerben - mit facheinschlägigen Themen wie z. B. Pflegekonzepten, Ergotherapie, Demenz oder relevanten Rechtsgrundlagen für Alten- und Pflegeheime auseinander“ erläutert Prof. (FH) Dr. Brigitta Nöbauer, die an der Linzer Fakultät der FH Oberösterreich für die Zusatzausbildung verantwortlich ist.


Die nächste Ausbildung beginnt Ende September 2013.