Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Linz

"Public Management"-Studierende am Österreichischen Städtetag

Kurzes Treffen mit Bundeskanzler Faymann


Unter dem Motto "Kommunale Verantwortung = Soziale Verantwortung" stand der 63. Städtetag Anfang Juni in Wels.


Auf Einladung des Österreichischen Städtebundes, der kommunalen Interessensvertretung von knapp 250 Städten und größeren Gemeinden, durften die "Public Management" -Studierenden aus dem 4. Semester der feierlichen Eröffnung beiwohnen. In den Grußworten wurde von allen die Bedeutung der Solidarität und des Zusammenhalts als Nährboden für eine prosperierende und sichere Gesellschaft hervorgehoben. Festredner Bundeskanzler Werner Faymann unterstrich die Bedeutung der Ausbildung für einen starken Wirtschaftsstandort, der die Basis ist für eine hohe Beschäftigung ist. Angesichts einer unerhört hohen Jugendarbeitslosigkeit - in Spanien etwa mehr als 50 %  -  ist hier die Politik besonders gefordert. Angesprochen wurden auch die Spielregeln für die Daseinsvorsorge, die Bundeskanzler Faymann als zentrale Aufgabe der öffentlichen Hand sieht. In seinem Schlussstatement forderte er zum Miteinander auf, als richtigen Weg in der Politik, um die Stärken Österreichs aufrechtzuerhalten und unseren Wohlstand auszubauen. Kurzum, um die Städte und Gemeinden lebenswert zu erhalten.

An den Arbeitskreisen am Donnerstag nahmen die Public Management-Studierenden aus dem 6. Semester teil. Aufgearbeitet wurden Fragestellungen und Lösungsansätze zu den Themen Öffentlicher Verkehr, Steuerung und Finanzierung, Kommunale Jugendarbeit, Qualifikation und Bildung sowie Sicherheit und Lebensqualität in Städten und Gemeinden. Die mit Experten aus Wissenschaft und Praxis besetzten Arbeitskreise boten eine ideale Basis für Diskussionen, welche an der FH in weiteren Lehrveranstaltungen vertieft werden.

 

Linzer FH-Studierende konnten beim Städtetag in Wels Bundeskanzler Werner Faymann treffen