Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

News/Aktuelles FH OÖ Campus Linz

In der Praxis bewährt – Projekte im Masterstudium "Medical Engineering"

Klaus Hirtner und Mohamad Alhasan studieren beide im englischsprachigen Masterstudium „Medical Engineering“ (MME) – mit Erfolg, wie ihre Projektarbeiten vom vergangenen Wintersemester beweisen.


Alhasan war im Linzer Kepler Universitätsklinikum zum Thema „Evaluation of an MR compatible auditory System“ tätig. Freundliche Kollegen und die Möglichkeit, jederzeit Informationen zu seinem Thema einzuholen, haben ihn dort nachhaltig beeindruckt.


Magnetic Resonance Imaging – besser bekannt als MRI – fasziniert dem angehenden Medizintechnik-Master in seinem Metier besonders. Faszinierend findet er es, als Medizintechniker sowohl die technischen als auch die medizinischen Aspekte zu erfassen. Die spezifische Forschungsarbeit ermögliche Fortschritte für die Patienten sowohl in der Diagnose als auch in der Therapie.


Sein Kollege Klaus Hirtner hat sein Masterprojekt direkt am Department Medizintechnik der FH Oberösterreich durchgeführt, wo auch der renommierte Prothetiker FH-Prof. Dr. Hubert Egger lehrt und forscht. Bei der Arbeit an seinem Thema „Variable Viscoelastic Damping Concept for Knee Prosthetics“ genoss er die umfangreiche fachliche Unterstützung, aber auch die Möglichkeit, eigene Ideen und Ansätze einfließen zu lassen.


Prothesen auf hohem wissenschaftlichen Niveau zu entwickeln und dabei technisches Wissen mit Basics aus Anatomie und Physiologie zu verschränken ist für ihn ein besonders interessantes Aktionsfeld in der Medizintechnik. Dazu gehört das Thema Simulation ebenso wie auch das manuelle Herstellen eines Prototypen.

Rund um das Thema MRI drehte sich die Projektarbeit des gebürtigen Syrers Mohamad Alhasan im Masterstudium Medical Engineering