Campus LinzMedizintechnik & Angewandte Sozialwissenschaften

News/AktuellesFH OÖ Campus Linz

Landestheater: "Das stille Kind"

Ermäßigung für Studierende und Lehrende


Das stille Kind

von Martin Crimp
Deutsch von Anton Rey und Rosee Riggs
Inszenierung Julia von Sell

Premiere am Samstag 19. Jänner 2008 in den Kammerspielen

weitere Termine

  • Montag 21.1.2008
  • Freitag 25.1.2008
  • Donnerstag 31.1.2008
  • Dienstag 5.2.2008
  • Freitag 8.2.2008
  • Freitag 15.2.2008
  • Mittwoch 12.3.3008

Studierende und Lehrkräfte des FH Campus Linz können gegen Vorlage des FH-Ausweises die Vorstellungen um 7 Euro besuchen.

 

Martin Crimp hat "Das stille Kind" um sein Zentrum, die Kindesmisshandlung, die zur Kindstötung führt, herum geschrieben. Er zeigt die Mutter, die nicht klar kommt, wenn das Kind nicht schlafen will; er zeigt ihren Lebensgefährten Nick, der wütend wird, wenn sich das Kind nicht seinen Vorstellungen gemäß benimmt; er zeigt die Nachbarin, die das junge Paar und das Kind beobachtet, er zeigt die überforderte Sozialarbeiterin. Crimp liefert keine moralisierende Dokumentation und verweigert Schuldzuweisungen; seine Dialoge – fein verhakt und abgründig – erzeugen das Klima einer bedrohlichen Verwirrung, das Bild einer Gesellschaft, die in Gefühllosigkeit erstarrt.

Martin Crimp, dessen Stücke "Der Dreh" und "Auf dem Land" am Landestheater bereits aufgeführt wurden, zählt zu den erfolgreichsten englischen Dramatikern der Gegenwart.

Einladung

Landestheaterhomepage