Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Unsere FH-Gebäude & Ausstattung

Das Gebäude FH1 der FH OÖ Campus Hagenberg

Herzstück der FH: FH-Gebäude 1 mit dem Wahrzeichen "Ellipse"

Das im Herbst 1999 eröffnete Gebäude FH1 wurde durch seine markante Stahl-Glas-Architektur schnell zum Wahrzeichen, und das weit über Hagenbergs Grenzen hinaus.

Insbesondere sein ovales, südseitig angedocktes Konstrukt, von vielen "Ellipse" genannt, sticht in der idyllischen Parklandschaft rings um das Hagenberger Schloss hervor. Die futuristisch anmutende "Ellipse" beherbergt zwei Horsäle (HS1 und HS2) mit je 90 Plätzen. Unter ihr tummeln sich Goldfische im FH-Teich.

FH1 beherbergt auch die Studiengangs-Sekretariate (die wichtigste Anlaufstelle für alle Studierenden) sowie das International Office und das Marketing/PR-Büro.

Östlich vom Gebäude befindet sich eins der Studentenheim (ein weiteres befindet sich gleich auf der Nordseite des FH2-Gebäudes), südlich befindet sich das Schloss Hagenberg mit seinem weitläufigen Park und dem Gemeindeamt.

Die FH ist umgeben von zahlreichen IT-Firmen und Forschungsinstituten, die im Softwarepark Hagenberg angesiedelt sind.

Das Gebäude FH2 der FH OÖ Campus Hagenberg

FH-Gebäude 2: Alles, was man zum Studium braucht

Das FH2-Gebäude wurde 2003 gebaut und bereits im Oktober 2004 eröffnet. Lehrveranstaltungen, Konferenzen und andere Events (z.B. auch die FH-eigene Karrieremesse für IT und Medien FH>>next) finden hier statt.

Der moderne, fünfgeschossige Vierkanter hat einen weitläufigen Hörsaaltrakt mit Audimax (239 Plätze), den Hörsälen 3 und 4 (je 120 Plätze) und den Hörsälen 5 und 6 (je 54 Plätze).

Ausserdem sind in diesem Gebäude die große, helle Bibliothek, die FH-eigene Mensa (Campina), das FH-Pub und diverse Speziallabors wie das Audio-Studio, die Green Box (TV-Studio) und das Biolabor untergebracht.

Im FH2-Innenhof können Studierende nicht nur im Sommer ihr Essen "al fresco" genießen, sondern im Winter auch das FH-Winterfest feiern.

Das Gebäude FH3 bzw. Research Center der FH OÖ Campus Hagenberg

FH-Gebäude 3: Das Research Center

Das 3.200m² große „FH Research Center", dessen Bau im Juni 2011 gestartet wurde, steht Lehrenden, ForscherInnen und Studierenden seit dem Start des Studienjahrs 2012/2013 zur Verfügung.

Es bietet neben zusätzlichen Hörsälen und Labors für den Studienbetrieb erstmals auch gemeinsame, moderne Räumlichkeiten für die Forschungsgruppen der Fakultät. Das Gebäude beherbergt insgesamt acht Seminarräume, fünf Labors, zwei Hörsälen und 20 F&E-Büros.