Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Berufsbild

Der Bedarf an Software-Ingenieur*innen steigt ...

… und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Auf der mittlerweile größten facheinschlägigen Karrieremesse für IT und Medien an einer österreichischen Hochschule, der jährlich stattfindenden FH>>Next, werben die namhaftesten IT Unternehmen und Konzerne um unsere Absolvent*innen. Die ersten Verbindungen mit dem zukünftigen Arbeitgeber werden in den meisten Fällen bereits während des Studiums etabliert und im Rahmen von Studienprojekt, Masterarbeit, F&E-Projekt oder Berufstätigkeit während des Studiums verfestigt. Erfahrungsgemäß stellt sich für SE-Master Absolvent*innen nicht die Frage, ob sie eine Arbeit finden, sondern welche Wahl sie unter den vielfältigen Möglichkeiten treffen.

Einsatzmöglichkeiten nach dem Studium

Besonders gut ist die Job-Situation für Softwareentwickler*innen. Absolvent*innen sind erfolgreiche Gründer*innen ebenso wie Forscher*innen, die ihre Kompetenzen noch im Rahmen eines Doktoratsstudiums vertiefen – nicht selten an einer der Forschungsstätten des Softwareparks Hagenberg. Ebenso erfolgreich beweisen sich SE-Master Absolvent*innen in der Konzeption und Leitung von Softwareprojekten in Software-Unternehmen ebenso wie in den entsprechenden Abteilungen von international tätigen Industriekonzernen.

Was Absolvent*innen des Masterstudiums Software Engineering auszeichnet

Sie können sie sich rasch und flexibel auf neue Konzepte, Programmiermethoden und -sprachen sowie Werkzeuge und Methoden einstellen. Sie können daher in allen Unternehmen und Institutionen, in denen neue Software entwickelt oder vorhandene Software angepasst oder weiterentwickelt wird, sehr breit eingesetzt werden. Die reichhaltigen Auswahlmöglichkeiten im Rahmen der Vertiefungsmodule ermöglicht es unseren Master-Studierenden, die inhaltliche Vertiefung individualisiert an die persönliche Interessenslage zu gestalten und gerade in diesen Spezialisierungsfeldern erfolgreich tätig zu sein.