Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Labs

Research Labs verfolgen zielgerichtet ein umfangreiches Forschungsthema über einen längeren Zeitraum, sie werden von einem oder mehreren Professoren geleitet. In den Research Labs des Studiengangs werden anwendungsorientierte Projekte in jahrgangsübergreifenden Arbeitsgruppen durchgeführt. Die Themen orientieren sich an den Anforderungen aktueller F&E-Projekte. Die Studierenden bereiten sich in den Labs auf die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Problemstellung ihrer Masterarbeit vor.

High Performance Computing in Security (HSC) Lab

Zeitraum
Aug 2020
FH Studierende
.
FH BetreuerIn
Robert Kolmhofer, Alexander Aigner

High Performance Computing Lösungen sind aus dem Bereich der IT-Security nicht mehr wegzudenken: einerseits benötigen IT-Security-Aufgabenstellungen selbst große Rechenleistung (Kryptoanalyse, Fuzzy-Testing), Spezial-Prozessoren (KI-Anwendungen, Quantum Computing), High-Performance-Storage (Big Data, Cloud) oder Hochverfügbarkeit (Life Support, Autonome Systeme). Das HSC LAB beschäftigt sich mit der Entwicklung von HPC-Plattformen (CPU/Memory/Disk/Block-Storage-Hardware, GPU/FPGA/ASIC/Quantum-Spezial-Prozessoren, Firmware, Betriebssysteme, Hypervisoren/Container-Virtualisierung, High-Performance-Netzwerktechnologien, Middleware und Applikationsschnittstellen sowie Managementlösungen, High-Avail-Lösungen) für den Einsatz im Bereich IT-Security.