Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Die Verbindung von Theorie und Praxis spielt im Masterstudium KWM eine wichtige Rolle. In Zusammenarbeit mit Unternehmen werden Lösungen für Problemstellungen in interdisziplinären Teams erarbeitet. Hier finden Sie die Projekte der letzten Jahre.

 

HoloLens im Einsatz bei TGW

Zeitraum
Oct 2018 - Jun 2019
FH Studierende
Klara Durst (SE), Tom Hacker (SE), Daniel Heinz (SE), Alexander Probst (KWM), Romana Prommer (KWM), Thomas Richter (SE), Christoph Ruhsam (SE), Gerald Spenlingwimmer (SE), Verena Weber (KWM)
FH BetreuerIn
FH-Prof. Dr. Hans-Christian Jetter, FH-Prof. DI Dr. Werner Kurschl, FH-Prof. DI (FH) Dr. Johannes Schönböck
FirmaFirmen Coach
Jürgen Wimmer, MSc

Die Firma TGW ist weltweit einer der führenden Anbieter im Bereich Logistiklösungen. Speziell im Bereich der Lösungen für Hochregallager bietet TGW diverse Logistiklösungen für ihre Kunden. TGW bietet dabei die Möglichkeit sogenannte Shuttles einzusetzen, die die gewünschten Kisten vom Regalplatz holen. Dabei kann es jedoch vorkommen, dass die Shuttles die Kisten nicht richtig greifen können, weil die entsprechende Kiste schief steht oder gar fehlt. In diesem Fall wird dies als Fehler im System verbucht. Am Ende des Tages bekommen Mitarbeiter eine Liste mit allen Fehlern und deren Standort, um diese manuell wieder richtig zu platzieren. Um den Mitarbeitern bei dieser Tätigkeit eine Erleichterung und Hilfestellung zu bieten, sollte auf der HoloLens eine Applikation entwickelt werden, die dem Mitarbeiter die richtige Belegung anzeigt. Dadurch sollen die verschobenen bzw. fehlenden Kisten einfacher an die richtige Stelle platziert werden.

Während sich die Studierenden des Masterstudiengangs "Software Engineering" um die Programmierung kümmerten, beschäftigten sich die KWM-Studierenden mit dem Thema Usability. Weiters kümmerten sich die KWM-Studierenden um die Nutzerstudie, welche am Tag der offenen Tür durchgeführt werden sollte, um dementsprechendes User-Feedback und Empfehlungen an den Auftraggeber zurückzuspielen.