Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Die Verbindung von Theorie und Praxis spielt im Masterstudium KWM eine wichtige Rolle. In Zusammenarbeit mit Unternehmen werden Lösungen für Problemstellungen in interdisziplinären Teams erarbeitet. Hier finden Sie die Projekte der letzten Jahre.

 

"Get to know Silicon" - Microlearning in Onboarding and Continuous Development

Zeitraum
Oct 2018 - Jun 2019
FH Studierende
Katharina Hofbauer, Sophia Neumüller, Tina Ruppert, Anna Schuster, Susanne Wedl, Verena Wilding, Nicole Zehetner
FH BetreuerIn
FH-Prof. Mag. Dr. Tanja Jadin
FirmaFirmen Coach
Elisabeth Innerwinkler

Ziel des Projektes ist, allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von starlim//sterner ein grundlegendes Verständnis für Silikon zu vermitteln, damit diese im weiteren Schritt als Markenbotschafter und Markenbotschafterinnen für das Unternehmen auftreten. Damit war dies nicht nur ein reines E-Learning-Projekt, sondern beschäftigte sich auch mit Employer Branding.

Im Zuge des Projektes wurde im ersten Semester auf Basis einer Zielgruppenanalyse und der Entwicklung eines didaktischen Designs ein Konzept erstellt. Die prototypische Umsetzung erfolgte anschließend im Sommersemester. Dafür wurden zwei Lernvideos erstellt sowie Infografiken, die die selben Inhalten vermitteln. Das erste Video/Plakat stellt vereinfacht den Entstehungsprozess von Silikon dar. Im Fokus des zweites Videos/Plakats stehen die Eigenschaften von Silikon sowie Produkte, die Silikon enthalten, und uns täglich im Alltag begegnen. Die Videos, als auch die Plakate, basieren auf eigens erstellten Templates, damit das Unternehmen die Reihe “Get to know Silicon” weiterführen kann.

Rund um die Lerninhalte wurden auch Ideen gesammelt, um die Aufmerksamkeit dafür im Unternehmen zu steigern. Dafür wurde unter anderem ein Aufmerksamkeitsplakat sowie Tabletstationen an Verweilplätzen im Unternehmen entworfen, wo die Videos abgespielt werden. Weiters wurde ein Anreizsystem entwickelt, um die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum Ansehen der Videos zu motivieren.