Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News Information Security Management

ExpertInnen informieren über Industrie 4.0 Security

Die fortschreitende Digitalisierung der Industrie stellt Unternehmen vor immer neue Herausforderungen, was IT-Sicherheit sowie Gesetze und Normen betrifft. Neben ExpertInnen des FH OÖ Departments Sichere Informationssysteme und der Technischen Hochschule Deggendorf referieren Fachleute aus dem Wirtschafts-, Beratungs- sowie Behördenumfeld am 13. September in Linz über neue Entwicklungen in diesem Spannungsfeld.


Die kostenfrei zugänglichen Fachvorträge sind Teil der Veranstaltungsreihe „IT-Sicherheit am Donaustrand“. Diese wird seit mehreren Jahren erfolgreich vom Bayrischen IT-Sicherheitscluster e.V. gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte, dem IT-Cluster Oberösterreichs und dem Department Sichere Informationssysteme der FH Oberösterreich am Campus Hagenberg organisiert.

Am 13. September ist die Veranstaltungsreihe erneut zu Gast im Linzer Ars Electronica Center. Im Fokus steht diesmal das Thema „Industrie 4.0 Security“, wobei speziell auf aktuelle Aspekte eingegangen wird, die die Bereiche Technik sowie Legal/Compliance betreffen. Dazu zählen neben IT-Security-Maßnahmen, die vermehrt in den Fokus von Planern, Lieferanten und Betreibern von ICS/SCADA System rücken, auch Gesetze und Normen wie die von der EU verabschiedete NIS-Richtlinie und die daraus resultierende nationale Cyber-Sicherheitsgesetzgebung.

Die halbtägige Veranstaltung ist bei Anmeldung via www.it-sicherheit-bayern.de kostenlos zugänglich. Sie richtet sich vor allem aber nicht ausschließlich an klein- und mittelständische Unternehmen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es bei einem kulinarischen Get-Together noch weitere Gelegenheit zum Netzwerken.

Veranstaltungsdetails:
IT-Sicherheit am Donaustrand 2016: „Industrie 4.0 Security“
13. September 2016, 14.00 - 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Sky Loft, Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4020 Linz
Teilnahme kostenfrei bei Anmeldung bis 6. September 2016 via www.it-sicherheit-bayern.de

Dem Spannungsfeld Industrie 4.0 zwischen Legal/Compliance und dem Stand der Technik widmet sich am 13. September eine hochkarätige Fachveranstaltung im Linzer Ars Electronica Center. Fotos - Quelle: SXC