Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Vom Start weg spielt die praktische Arbeit in Projekten eine wichtige Rolle im Studium. Die Studienprojekte starten im 1. Semester und laufen bis zum Ende des 2. Semesters. Wie im späteren Unternehmen entwickeln die Studierenden digitale Smart Systems aller Art in kleinen Teams mit 4 bis 6 Personen: selbstorganisierend, agil und crossfunctional.

Eigene Ideen unserer Studierenden sind hier genauso willkommen wie IT-Projekte von unseren Industriepartnern. So sammelt man nicht nur wichtige Praxiserfahrung sondern auch wertvolle Kontakte in die Wirtschaft.

 

SkiMAX - Maximize your Skiing Skills

Ein sensorgesteuertes Embedded-System mit optionaler Cloud-Anbindung zur Datenanalyse und Visualisierung von Bewegungsdaten beim Schifahren.
> mehr


Videoverarbeitung in Hardware am Intel Arria 10 FPGA

Konfigurierbare Verarbeitung von HD-Videos direkt über den Displayport.
> mehr


Maritime Communications

Maritime VHF Breitband-Kommunikation mit Mehrantennen.
> mehr





HoloScope

Entwicklung eines Oszilloskopes unter Verwendung von Mixed Reality durch die Microsoft Hololens.
> mehr


Sensornetzwerk für Baumaschinen

Entwicklung eines flexiblen Bussystems nach dem Internet-of-Thing-Prinzip zur Erfassung und Visualisierung von Betriebsdaten (Smart Sensors, Big Data, Cloud, IoT).
> mehr


 

Predictive Maintenance für Industrie-Ventilatoren

Entwicklung einer Sensor-Plattform zur frühzeitigen Erkennung von Verschleiß im industriellen Umfeld.
> mehr


 

NFC Autosim

Zeitraum
Oct 2011 - Jun 2012
FH Studierende
Andreas Brucker, Martin Führlinger, Philip Hübner, Thomas Singer
FH BetreuerIn
FH-Prof. DI Mag.Dr. Josef Langer,
Themenfelder
Kommunikationsprotokolle, Mikroprozessor, Hardwarenahe Software, PC Software
Firma
NFC Research Lab
Firmen Coach
DI (FH) Christian Saminger
Projekt Website

Der MDB (=Multi Drop Bus) wird in Verkaufsautomaten, also z.B. in Cola- und Kaffee-Automaten eingesetzt. Münzprüfgeräte, Geldscheinakzeptoren sowie Karten- und Tokensysteme kommunizieren über diesen Bus mit der Steuereinheit. Das Ziel des Projektes “AutoSim MDB” ist es, Geräte, die den genannten MD-Bus verwenden, zu testen und zu analysieren. Diese Testumgebung setzt sich aus eigenentwickelter Hardware, Firmware und Software zusammen. Im Zuge des Projekt wurde ein Prototyp entwickelt, welche die gesamte Kommunikation aufzeichnet und abspeichert.

Ausgangssituation / Motivation / Einleitung

Kommunikationsprotokolle, die in der Industrie eingesetzt werden, sind oft fehleranfällig und nicht robust. In dieser Projektarbeit soll dargestellt werden, wie die Protokolle analysiert und für eine einfache Auswertung optimal dargestellt werden sollten.

Ziel

Das Ziel dieses Projektes ist die übersichtliche Darstellung des Kommunikationsprotokolls MDB. Die Auswertung erfolgt über ein intuitive Bedienoberfläche, durch die Entwickler und Tester sehr rasch Fehlerfälle erkennen können. Für die Anbindung zum Auswerten der Daten am PC ist es notwendig, eine Zusatzhardware (MDB zu USB Umsetzer) zu entwickeln.