NewsEmbedded Systems Design

TEK TALK: Medical Device Software - Embedded Linux coming for your Dentist!

Automatisierte Workflows, intelligente Vernetzung und benutzerfreundliche Bedienung - das sind die Eckpfeiler des erfolgreichen Zahnmedizin-Produktes Implantmed Plus von W&H. Um diese zu erreichen, entschied man sich vor einigen Jahren für Embedded Linux als Basistechnologie der Gerätefamilie. Mittlerweile gibt es das innovative Medizin-Produkt in verschiedenen Ausführungen am Markt.

W&H und Sequality zeigen im Vortrag, welche Herausforderungen es bei der Entwicklung eines Medizin-Produktes mit Embedded Linux gibt. Neben der optimalen Software- und System-Architektur gilt es auch zahlreiche regulatorische Rahmenbedingungen und Vorgaben zu beachten und effizient im Software-Entwicklungsprozess zu berücksichtigen. Stefan Larndorfer (Sequality) und Philipp Waldinger (W&H) geben dazu einen Einblick, wie die Entwicklung dieses Produktes umgesetzt wurde.

 

Eintritt frei! Im Anschluss an den Vortrag lädt Sequality & WH zu einem kleinen Imbiss ein. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung: Fakultätsangehörige bitte direkt über die FH OÖ Career Zone und externe Besucher*innen via E-Mail an events@fh-hagenberg.at.

 

TEK TALKS am Campus finden gemeinsam mit Partnerunternehmen des Fördervereins für die FH-Studiengänge in Hagenberg statt und sind primär Fachvorträge, die für die Studierenden konzipiert sind. Auch interessierte externe Besucher*innen sind herzlich willkommen!