Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News Embedded Systems Design

Roboter tanzen wieder bei den Hexapod-Meisterschaften 2009

Der größte Laufrobotik-Event des Landes am 16. April ab 12:45 Uhr im FH-Audimax


Der größte Laufrobotik-Event des Landes am 16. April ab 12:45 Uhr im FH-Audimax

Dancing Stars, aufgepasst! Am 16. April schwingen die Hexapod-Roboter bei den Meisterschaften an Hagenbergs FH gleich all ihre sechs Laufbeine im Takt. Die insektähnlichen Laufroboter werden Sandra Pires, Ramesh Nair und Co. ernsthaft Konkurrenz machen, wenn Schüler und Schülerinnen aus ganz Österreichs sie in coolen Outfits übers Parket schweben und auch eine Hindernisparcours laufen lassen. Entwickelt und für den Schuleinsatz reif gemacht wurden die wendigen Laufroboter vom Studiengang Hardware-Software-Design (HSD) an der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien der FH Oberösterreich.

Damit die Hexapods nicht nur wie Insekten aussehen, sondern sich auch entsprechend bewegen, benötigt ihr elektronisches Gehirn eine umfangreiche Menge an „grauen Zellen“ in Form von Software. Deren Grundbausteine und die intelligente Hardware-Unterstützung durch den vom Studiengang HSD entwickelten Robotics-Chip stellen die Hagenberger IT-Experten den Schülern und Schülerinnen zusammen mit dem Roboterbausatz zur Verfügung.

Schulen aus ganz Österreich arbeiteten seit September daran, Software und Bausatz möglichst geschickt zusammenzufügen und zu einem intelligenten System zu vereinen. Die Resultate dieser anspruchsvollen Aufgabe stellen sie am 16. April ab 12:45 Uhr im Audimax der FH in Hagenberg zur Schau. Eine prominent besetzte Jury wird entscheiden, welches Team seinem Hexapod die intelligenteste Programmierung, den meisten Schwung und auch das coolste Outfit mitgeben hat.

Begeisterung auf YouTube und auch beim Bundespräsidenten

Die Tanzkünste der Hexapods bei Meisterschaften 2008 lösten auf YouTube einen wahren Begeisterungsturm aus und erreichten bisher bereits über eine halbe Million Hits. Auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zeigte sich bei seinem Besuch in Hagenberg am 20. März vom wendigen Laufroboter begeistert und probierte den Hexapod, der ihm überreichte wurde, auch gleich vor Ort aus.

Man darf also auf die diesjährigen 4. Hexapod-Meisterschaften gespannt sein! Wie in den vergangenen Jahren wird der Event in den Disziplinen „Dance“ (Tanz) und „Race“ (Hindernisparcours) ausgetragen. Den Gewinnern winken attraktive Sachpreise.

Hexapod

IT „rocks“: Beim Hexapod-Wettbewerb der FH in Hagenberg lassen Schüler aus ganz Österreich am 16. April wieder die sechsbeinigen Laufroboter tanzen (Fotoquelle: Reinhard Winkler - Abdruck des Fotos nur in Zusammenhang mit obigem Text und bei Nennung des Fotografen honorarfrei)