Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News Embedded Systems Design

Absolvent promoviert sub auspiciis

Wir gratulieren unserem Absolventen Rainer Findenig herzlich zur Sub-Auspiciis-Promotion, bei der er letzten Donnerstag von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer geehrt wurde. Die Promotio sub auspiciis Praesidentis rei publicae bzw. Promotion unter den Auspizien des Bundespräsidenten ist die höchste Auszeichnung für studentische Leistungen in Österreich, die jährlich lediglich weniger als ein Prozent der Promovierenden gelingt.

Rainhard Findenig studierte von 2003 bis 2007 Hardware/Software Systems Engineering an unserer FH und begann dann ein Doktoratsstudium der technischen Wissenschaften an der JKU Linz. In seiner Doktorarbeit „Single-Source Hardware Modeling on Different Abstraction Levels with State Charts“ zeigte er einen neuen Entwurfsansatz für integrierte Schaltkreise (ICs) auf, mit dessen Hilfe Chips schneller und mit weniger Fehlern entwickelt werden können.

Der gebürtige Salzburger ist als Software- und Hardwareentwickler bei Intel (DMCE GmbH) tätig. Daneben lehrt er an unserer Fakultät.

Rainer Findenig erhält den Ehrenring von Bundespräsident Heinz Fischer (Foto: Carina Karlovits/HBF)