NewsDigital Arts

Die Fakultät Hagenberg lädt am 18.3. zum Open House ein

Am 18. März kann man sich endlich auch wieder direkt vor Ort am Campus zu Hagenbergs IT- und Medien-Studienangebot informieren.


Die Mobilität der Zukunft und digitale Produkte nachhaltig gestalten, Cyberkriminalität effektiv bekämpfen, Games und Apps designen oder den perfekten Social-Media-Auftritt für Unternehmen entwickeln – das sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die ein Studium am Campus Hagenberg der FH Oberösterreich (FH OÖ) bietet.

Alles Wissenswerte zu den 22 Bachelor- und Masterprogrammen an der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien können Interessierte beim Open House am 18. März erfahren, das nun am Campus stattfinden kann.

Von 9 bis 17 Uhr wird ein buntes Programm geboten. Vorträge und persönliche Beratung durch Lehrende und Studierende verschaffen die wichtigsten Infos zu Studienplänen, Karrierewegen, Praktika, Auslandssemestern sowie Projekten und helfen so dabei, das Traumstudium zu finden. Campus-Tours verschaffen den optimalen Überblick über den Studienort sowie Einblicke in Speziallabore und Studios, ins Leben, Wohnen und Freizeitangebot am jeweiligen Standort. 

Wer neben dem Job studieren möchte, kann sich genauer zum berufsbegleitenden und dualen Studienangebot informieren, Details zur Vereinbarkeit von Studium und Beruf erfahren und in Lehrveranstaltungen hineinschnuppern.

Vor Ort & Online Programm

Alle, die mit einem Studium in Hagenberg liebäugeln aber am 18. März nicht persönlich am Campus vorbeischauen können, haben die Chance via Livestreaming virtuell am Open House teilzunehmen bzw. jederzeit ein „on-demand“ Programm online abzurufen.

Detaillierte Infos zum Vor-Ort- und Online-Programm finden Interessent*innen unter: www.fh-ooe.at/openhouse-hagenberg 

Das Open House in Hagenberg bietet Infovorträge, Beratung, Campustours, offene Lehrveranstaltungen sowie Einblicke in Projekte. (Foto: FH OÖ)