Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Schwerpunkte

Das Masterstudium Biomedizinische Informatik mit zwei Vertiefungsmöglichkeiten in Bioinformatik oder Medizininformatik ist nicht nur auf die technischen Aspekte des Einsatzes der Informationstechnologie in der Biomedizin fokussiert.

Es bereitet die AbsolventInnen auch durch entsprechende Vertiefung des interdisziplinäres Wissens im Bereich der biomedizinischen Wissenschaften auf das spätere interdisziplinäre Berufsfeld als Partner der Life Scientist vor.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Ontologien, Data Dictionaries und Wissensbasierte Systeme zur Vernetzung von Wissen aus Medizin und Molekularbiologie
  • Mustererkennung und maschinelles Lernen zur Wissensgewinnung aus klinischen und molekularbiologischen Daten, um den Entscheidungsprozess in Diagnostik und Therapie zu unterstützen
  • Modellbildung und Simulation von molekularen Prozessen, Zellen, Geweben und Organen
  • Fortgeschrittene computerunterstützte Methoden in der Medikamentenentwickung
  • Methodische Grundlagen der Planung, Durchführung und statistische Auswertung klinischer Studien
  • Verfahren und Methoden der Bildverarbeitung zur Anwendung auf molekularbiologische und medizinische Bilddaten
  • eHealth Systeme
  • Life Sciences: Genetik und Pathologie