Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

NewsSoftware Engineering

Einladung zum Cloud Computing Vortrag: Interoperabilität von Java und .NET Cloud Services

Am 13.1.2011 referieren Mario Meir-Huber (CodeForce) und Jürgen Mayrbäurl (Microsoft Österreich) an der FH


Die Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien lädt am Donnerstag, den 13. Jänner 2011 zu einem Vortrag zum Thema Cloud Computing ein. Mario Meir-Huber (CodeForce) und Jürgen Mayrbäurl (Microsoft Österreich) werden über Interoperabilität von Java und .NET Cloud Services referieren.

Der Vortrag findet von 17 bis 18.30 Uhr in Hörsaal 4 am FH OÖ Campus Hagenberg statt. Er ist allgemein zugänglich. Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig.

Zum Inhalt des Vortrags

Heterogenität ist eine prägende Eigenschaft in der aktuellen IT-Landschaft von Enterprise Anwendungen. Dies wird durch den aktuell vor sich gehenden Paradigmenwechsel in Richtung Cloud Computing noch verstärkt, da zumindest mittelfristig hybride IT-Lösungen, bei denen On-Premise Systeme mit Cloud Services kommunizieren, vorherrschen werden. Das bedeutet, dass sich der Fokus auf Interoperabilität richten wird. Interoperabilität nicht nur wie bisher zwischen unterschiedlichen Technologien, sondern auch zwischen Server und Services Plattformen. Anhand eines praktischen Beispiels wird demonstriert, wie .NET basierende Cloud Services mit einer On-Premise Java Anwendung Daten austauschen können und mittels Service Schnittstellen Transaktionen in hybriden Lösungen bewerkstelligt werden können.

Zu den vortragenden Personen

Mario Meir-Huber ist Technical Director bei CodeForce, einem IT-Consulting und Services Unternehmen mit Hauptsitz in Wien. In dieser Rolle beschäftigt er sich primär mit neuen Technologien und deren Anwendung in Unternehmen. Sein Fachwissen gibt Mario Meir-Huber auf zahlreichen Konferenzen, Magazinbeiträgen und Blogartikeln weiter. Technologisch interessiert er sich primär für Cloud Computing und Natural User Interfaces. Vor allem im Bereich Cloud Computing ist die sinnvolle Anwendung solcher Plattformen in Unternehmen sein zentrales Interesse.

Jürgen Mayrbäurl ist Teammitglied der Developer & Platform Group von Microsoft Österreich. Er betreut Softwarearchitekten und –entwicklungsleiter von Partnern und Kunden bei der Planung und Umsetzung von Enterprise-Lösungen auf Basis der Windows Plattformen. Aktuell liegt sein Schwerpunkt auf dem „Platform as a Service“ Angebot der Microsoft Cloud Computing Plattform Windows Azure und er engagiert sich dabei, aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung mit Java und Linux Technologien, besonders für die Interoperabilität von Systemen in heterogenen IT-Umgebungen.

v.l.n.r.: Mario Meir-Huber (CodeForce), Jürgen Mayrbäurl (Microsoft Österreich)

Mario Meir-Huber von CodeForce (links) und Jürgen Mayrbäurl von Microsoft Österreich halten am 13.1.2011 einen Cloud Computing Vortrag an der FH in Hagenberg