Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

NewsSoftware Engineering

Besuchermagnet „Surface-Tisch“

Beim Tag der offenen Tür entpuppte sich das Projekt „Tisch voller Technik – Microsoft Surface“ als wahrer Besuchermagnet.


Beim Tag der offenen Tür Anfang März entpuppte sich das Projekt „Tisch voller Technik – Microsoft Surface“ als wahrer Besuchermagnet. Die intuitive Benutzerführung, die im Rahmen eines Studienprojekts umfangreich aufbereiteten Inhalte zur Studienberatung und das iPod-Gewinnspiel begeisterten Groß und Klein.

Schon beim zentralen Infopoint der FH erhielt jeder Besucher mit einer Gewinnspielkarte die Einladung, die neue Technik des Microsoft Surface kennenzulernen. Der Surface Tisch sieht prinzipiell aus wie ein Wohnzimmertisch, dessen Tischplatte durch einen Touch-Screen-Monitor ersetzt wurde. In Wahrheit bietet dieses „Möbelstück“ aber ungeahnte Möglichkeiten. Nicht nur, dass wie bei einem Smartphone oder iPad mit Gesten navigiert werden kann, auch Gegenstände werden erkannt oder mit sogenannten Tags ausgestattet interaktiv eingesetzt. Einer der wesentlichen Vorteile dieser Technik ist aber, dass mehrere Personen gleichzeitig und gemeinsam arbeiten können.

Und diese „Multiuserfähigkeit“ wurde beim Tag der offenen Tür auch ausgiebig genutzt – das Projektlabor im top-ausgestatteten FH-Gebäude war den ganzen Tag über gut besucht. Nicht nur die innovative Technik an sich war dabei von Interesse; speziell für die Studienberatung haben Studierende der Master-Studiengänge Software Engineering und Kommunikation, Wissen, Medien eine umfassende Anwendung entwickelt. Angefangen bei Details zu den Studieninhalten über Interview-Videos mit AbsolventInnen bis hin zum Ermitteln der Gewinnspielgewinner wurde ein sehr umfangreiches und informatives Paket geboten.

Die Besucher waren jedenfalls begeistert und konnten sich davon überzeugen, dass bei einem Studium in Hagenberg mit faszinierenden Zukunftstechnologien gearbeitet wird. Viele wollten den Surface am liebsten für das eigene Wohnzimmer einpacken – dafür ist diese Technologie aber derzeit noch etwas zu teuer.

Studienberatung am Surface Tisch.