Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Berufspraktikum

Ein Fachhochschul-Studium zeichnet sich durch die praktische Anwendung der Lehrinhalte im künftigen Berufsumfeld aus. Wichtiger Teil ist das Berufspraktikum, das in Bachelor-Studiengängen verpflichtend vorgesehen ist.

Im Berufspraktikum arbeiten Studierende ein Semester (mindestens 12 Wochen) in einem geeigneten Unternehmen im In- oder Ausland. Sie sind dabei in Teams eingebunden und übernehmen eigenverantwortlich Projektaufgaben. Da die Studierenden das Berufspraktikum im sechsten Semester absolvieren, bauen sie auf die in den Studienprojekten erworbenen praktischen Erfahrungen auf.

Absolvent Florian Haager

Florian Haager, BSc Absolvent Bachelor-Studiengang Software Engineering

"Nach sechs Semestern Software Engineering am FH Campus Hagenberg fühle ich mich den Anforderungen der Wirtschaft gewachsen. Die Ausbildung war sowohl breit als auch tief genug, um bereits im Berufspraktium (bei Techsoft in Linz) Softwaresysteme zu entwickeln, die heute schon verkauft und verwendet werden."

Absolvent Andreas Gruber

Andreas Gruber, BSc Absolvent Bachelor-Studiengang Software Engineering (berufsbegleitend)

„Das berufsbegleitende Studium an der FH Hagenberg ist eine gelungene Antwort auf die immer höher werdenden Anforderungen im beruflichen Umfeld. Die Flexibilität dieses Ausbildungssystems ermöglichte mir, ergänzend zu meiner Vollzeitanstellung, neue technologische Horizonte zu erschließen und diese unmittelbar in meine Arbeitswelt zu integrieren.“

Übersicht über aktuelle bzw. abgeschlossene Berufspraktika.